grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

führen

Aussprache:'führen
Stammformen:führt - führte - hat geführt
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

Nicht behandelt wird hier das Reflexivverb führen, sich.
(1) Wenn ein Gefangener sich gut führt, kann er unter Umständen früher entlassen werden.

  
1 führenetwas verantwortlich leiten
2 führenjemanden/etwas irgendwohin geleiten
3 führen zuetwas als Folge haben
4 führen irgendwohin verlaufen
5 führenwährend eines Wettbewerbs an der Spitze stehen
6 führenetwas als offizielle Bezeichnung haben
7 führenetwas in seinem Sortiment haben
8 führenetwas steuern
9 führenInformationen in etwas eintragen
10 führenjemanden veranlassen, nach seinem Wunsch zu handeln
11 führenetwas mit sich transportieren
12 führen zujemanden zu etwas veranlassen
13 führenetwas irgendwohin bewegen
14 führenjemanden irgendwohin bringen
15 führenetwas derart verwirklichen, dass es irgendwohin verläuft
16 führender Grund dafür sein, dass sich jemand irgendwohin begibt
17 führendie Bewegung von etwas bestimmen

1 führen

Strukturbeispiel:jemand führt etwas
Im Sinne von: jemand leitet etwas verantwortlich
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(2) Der Bundeskanzler führt die Bundesregierung. (Grundgesetz, S. 100)
(3) Er führte den Betrieb schon seit 10 Jahren.
(4) Zukünftig soll ein dreiköpfiges Gremium die Hotelkette führen.
(5) Schon fünf Jahre führt Herr Meyer die Geschäfte.
(6) Auch in einer nicht ehelichen Lebensgemeinschaft ist häufig nur einer der Verdiener, der andere führt den Haushalt. (Stern, 09.07.187, S. 56)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(7) Die Angestellten werden sich daran gewöhnen müssen, dass der Betrieb jetzt von einer Frau geführt wird.
sein:
(8) Das Hotel ist gut geführt.
Anmerkungen:

Gelegentlich wird mit einer NP im Dat auf denjenigen Bezug genommen, zu dessen Gunsten etwas geführt wird:
(9) Seit seine Frau tot ist, führt ihm seine Schwester den Haushalt.

2 führen

Strukturbeispiel:jemand/etwas führt jemanden/etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand/etwas geleitet jemanden/etwas irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(10) Führen Sie den Herrn bitte in mein Büro!
(11) Der Hund führt den Blinden sicher über die Straße.
(12) Der Reitlehrer führt das Pferd auf die Koppel.
(13) [indirekte Charakterisierung] Unsere Reiseleiterin führte uns durch die Cézanne-Ausstellung.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     AdvP/auf +Akk/in +Akk/zu +Dat/...: Zielort
(14) Der Bergführer führte uns sicher abwärts ins Tal.
(15) Der Bauer muss jeden Morgen seine Kühe über den Dorfplatz, unter die Unterführung hindurch auf die Weide führen.
(16) Der Gastgeber hat die Damen in den Baalsaal geführt.
(17) Der Herr führt seine Partnerin zu ihrem Tisch und bedankt sich für den Tanz.
(18) Die nach 30tägiger Brutzeit geschlüpften Jungen werden jedoch sofort von der Ente an und ins Wasser geführt.(Rhein-Zeitung, 04.09.1997)

      über +Akk/durch +Akk: Strecke
(19) Sie führte das Kind an der Hand über die Straße.
(20) Sie nahm meinen Arm und führte mich durch den dunklen Hausgang in den Hof. (Schlink)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(21) Die Braut wurde von ihrem Vater direkt in die Kirche geführt. (Nürnberger Nachrichten, 28.05.2001, S. 30)
Anmerkungen:

Wenn mit dem Kadv [durch +Akk] auf Sehenswürdigkeiten [Ausstellung, Schloss o.Ä.] Bezug genommen wird, wird führen häufig i.S.v. 'jemanden durch etwas geleiten und ihm dabei alles zeigen bzw. erklären' verwendet.

Wenn mit dem Kadv [durch +Akk] auf eine Radio- bzw. Fernsehsendung o.Ä. Bezug genommen wird, wird führen i.S.v. 'moderieren' verwendet. Da in diesem Fall dasjenige, das geleitet wird, eine nicht spezifizierte Öffentlichkeit ist, kann das Kakk weggelassen werden:
(22) Durch die Sendung "Oldies aus den Sechzigerjahren" führte Thomas Gottschalk.

3 führen zu

Strukturbeispiel:etwas führt zu etwas
Im Sinne von: etwas hat etwas als Folge
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(23) Die kräftigen Gewinne der Unternehmen müssten endlich auch zu mehr Beschäftigung führen. (Berliner Zeitung, 02.05.2001, S. 2)
(24) "An der Soße war zu viel Chili." Diese Äußerung führte zu einer kleinen Kontroverse mit dem Koch. (nach Berliner Zeitung, 03.05.2001, S. 32)
(25) [indirekte Charakterisierung] Unsere bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass ein spitzer Gegenstand in den linken Hinterreifen eingedrungen ist, der zu einem langsamen Druckverlust des Reifens führte. (BerlZ, 2.5.2001, S. 29)
(26) Die Politik der Regierung hat zu Protesten der Bürger geführt.
(27) Die Konferenz hat zu keinem Ergebnis geführt.
Belegungsregeln:

Ksub:

     NP im Nom/ProP im Nom/GWS

     SKsub mit fak. Korrelat es (stellungsbed.):

          dass-S:
(28) Dass der politische und nicht der Rechtsgedanke maßgebend ist, führt zu offenbaren Widersprüchen. (Jaspers, S. 207)
(29) Manchmal führt es zu Uneinigkeiten, dass Damen und Herren an diesen Wettkämpfen nach den gleichen Maßstäben benotet werden. (nach St. Galler Tagblatt, 03.02.2001; Der Erfolg beginnt im Kopf)
(30) Zum Erfolg hat aber auch geführt, dass die Demonstrationen sich in vielen Einzelfragen lediglich die Freiheit genommen haben, klar und undiplomatisch auszusprechen, was auch einen Großteil der politischen Klasse in Europa umtreibt. (die tageszeitung, 24.05.2002, S. 12)

          Inf-S mit zu:
(31) Den Konflikt zwischen Kindererziehung und Berufsorientierung zu ignorieren, führt notwendig zu Spannungen und Kräfteverschleiß. (die tageszeitung, 25.06.1988, S. 28)

Kprp:

      zu +Dat
(32) Hass und Eifersucht führen oft zu Verbrechen.

      SKprpmit obl. Korrelat dazu:

          dass-S:
(33) Der Druck, schnell studieren zu müssen, führt dazu, dass einige Studierende einen Tunnelblick bekommen und es sich scheinbar nicht mehr erlauben können, zu protestieren. (die tageszeitung, 17.07.2006, S. 12)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Man kann auch mit einem wenn-Satz auf dasjenige, das etwas als Folge hat, Bezug nehmen:
(34) Führt es doch zu schlechter Stimmung, wenn sich gutbetuchte Eltern gegenüber schlechtbezahlten ErzieherInnen als Arbeitgeber aufspielen. (die tageszeitung, 20.08.1993, S. 21)

4 führen

Strukturbeispiel: etwas führt irgendwohin
Im Sinne von: etwas verläuft irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(35) Alle Wege führen nach Rom.
(36) Eine Rolltreppe führt nach oben in die anderen Läden. (Berliner Zeitung, 04.05.2001, S. 28)
(37) Die Spur führt nach Belgien. (Zeit, 15.04.1986, S. 40)
(38) Die Spazierfahrt führt entlang den markanten "Walddenkmälern" wie dem "Michl-Buß-Kreuz", dem "gläsernen Bild" und dem Areal des früheren Jägerhauses. (nach Mannheimer Morgen, 01.06.2001, S. 1)
(39) Alle Wege führen zu dir.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

AdvP/in +Akk/nach +Dat/zu +Dat/...: Zielort
(40) Von dort führt der Weg steil abwärts ins Tal.
(41) Von der Bühnenfläche aus hellen Holzplanken führen im Hintergrund Treppen nach unten. (nach Zeit, 07.03.1986, S. 62)
(42) Zum Erdgeschoss und ins Treppenhaus führten ein paar Stufen. (Schlink)

      durch +Akk/...: Strecke
(43) Durch den Käfertaler Wald führt lediglich eine Panzerstraße. (nach Mannheimer Morgen, 01.03.1985, S. 21)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Gelegentlich wird mit dem Kadv indirekt auf eine Zeitdauer, eine Epoche Bezug genommen:
(44) Ihre spannende Lebensgeschichte führt durch die Weimarer Republik, durch Nazideutschland und die Deutsche Demokratische Republik bis zum Jahre 1951. (Grisebach, Frau)

5 führen

Strukturbeispiel:jemand/etwas führt irgendwann irgendwie
Im Sinne von:jemand/etwas steht irgendwann während eines Wettkampfs oder eines Wettbewerbs irgendwie an der Spitze
Satzbauplan:Ksub , (Kadv) , (Kadv)
Beispiele:
(45) Nach 20 Minuten führte unsere Mannschaft mit 2:0.
(46) Bei der Weltmeisterschaft führt Schumacher mit großem Vorsprung.
(47) Beim Galopprennen führt im Augenblick Blitz.
(48) Am Ende der ersten Halbzeit führte die Mannschaft aus Berlin.
(49) Deutschland führt mit fünf Punkten Vorsprung.
(50) Beim Hochsprung der Damen führt Ulrike Meyfahrt. Wenn sie jetzt beim ersten Versuch die 1,95 m überspringt, hat sie den Wettkampf gewonnen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Zeit

     AdvP/an +Dat/...: Zeitpunkt
(51) Das Spiel war spannend; erst führte Freiburg, dann aber Stuttgart.
(52) Am Ende der ersten Halbzeit führte unsere Mannschaft mit einem Punkt.

     von +Dat an/...: Anfangspunkt
(53) Der spätere Sieger führte beim Marathon von Anfang an.

      (von +Dat) bis-Gruppe: (Anfangspunkt) Endpunkt
(54) 2:2 (0:1) endete das Derby am Bürstädter Kerwesamstag, wobei die Eintracht noch bis zur 78. Minute mit 2:0 geführt hatte. (Mannheimer Morgen, 06.10.2003)
(55) Oder Schumacher, der im Regen von der 44. Runde bis zur 53. führte, ehe er mit einem Schaltdefekt zurückfiel. (Vorarlberger Nachrichten, 28.06.1999, S. C1)

     AdvP/während +Gen/...: Zeitdauer
(56) Die Niederlande führten lange, dann kam aber das Ausgleichstor des Gegners.
(57) Schumacher hat während der ganzen Meisterschaft bis zum Schluss geführt.

Kadv: Art und Weise

     AdjP/mit +Dat:
(58) Von der ersten bis zur 45. Minute führte die deutsche Mannschaft ganz klar, dann kam der Einbruch.
(59) F.C. Bayern führt mit 3:2.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Häufig wird bei dem Kadv die Präposition [mit +Dat] weggelassen:
(60) Die Bayern führten plötzlich 1:0. (nach Berliner Zeitung, 02.05.2001, S. 40)

Gelegentlich kann mit einer PräpP [bei +Dat/in +Dat/...] auf den situativen Rahmen Bezug genommen werden:
(61) Im Kampf um die Goldmedaillen führt die USA.

6 führen

Strukturbeispiel:jemand/etwas führt etwas
Im Sinne von:jemand/etwas hat etwas als offizielle Bezeichnung
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(62) Oh bitte, den Titel einer Prinzessin führe ich zu Recht! (Larsen, S. 57)
(63) Moderne Frauen führen oft einen Doppelnamen als Ehenamen.
(64) Die Benzodiazepine führen, falls sie nicht als solche genannt sein sollten, unterschiedliche Bezeichnungen: Alprazolan, Bromazepam, Camazepam, ... (nach Mannheimer Morgen, 22.06.1988, S. 12)
(65) Das Schiff führt den neuen Namen "Exxon Mediterranean". (die tageszeitung, 31.08.1990, S. 9)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(66) In Baden-Württemberg dürfen akademische Titel ausländischer Universitäten nur dann geführt werden, wenn die dafür erbrachten Leistungen mit den Anforderungen deutscher Hochschulen vergleichbar sind. (Mannheimer Morgen, 06.12.1997; Titel nicht immer übertragbar)
Anmerkungen:

Das Kakk wird meist in Form einer NP bestehend aus einem Nomen im Akkusativ und einem Nomen im Genitiv als Attribut oder im Nominativ als Apposition realisiert.
(67) Er führt den Titel bester Sportler des Jahres zu Recht.

7 führen

Strukturbeispiel: jemand führt etwas
Im Sinne von: jemand kann etwas verkaufen oder hat etwas im Sortiment
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(68) Wir führen Kleider bis Kleidergröße 52.
(69) Was er nicht in seinem eigenen Laden führt, besorgt Pieper woanders. (Berliner Zeitung, 03.05.2001, S. 3)
(70) Unser Geschäft führt keine großen Elektrogeräte, nur kleine wie Toaster oder Föhne.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(71) Im Ringelspiel in Salzburg etwa wird vorwiegend italienische Ware geführt und dabei größter Wert auf Naturfasern gelegt. (Salzburger Nachrichten, 16.03.1995; Qualität zum vernünftigen Preis)

8 führen

Strukturbeispiel:[amtsspr] jemand führt etwas
Im Sinne von:[amtsspr] jemand steuert etwas
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(72) Es dauere sieben bis acht Jahre, bis ein Nautiker so ausgebildet ist, dass er ein Schiff ordnungsgemäß führen könne. (die tageszeitung, 04.01.2003, S. 9)
(73) Ohne Erlaubnis darf er kein privates Motorrad führen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(74) Nach der Führerscheinverordnung des Seglerverbands darf eine Yacht nur von einem Führerscheininhaber geführt werden. (nach KN, 05.09.1973, S. 19)

9 führen

Strukturbeispiel: jemand/etwas führt etwas
Im Sinne von: jemand/etwas trägt Informationen regelmäßig in etwas ein
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(75) Unser Chef führt eine Kartei über die Geburtsdaten und Adressen der verschiedenen Mitarbeiter.
(76) Eine so genannte Spareinrichtung darf keine Kredite vergeben, sondern nur Sparkonten führen.
(77) Der PC kann dann schon etwa bei einem Sportverein Beiträge verwalten, Mahnungen schreiben, die Warteliste für die Tennisabteilung führen u.Ä. (nach Mannheimer Morgen, 31.01.1985, S. 17)
(78) Der Zaurus ist ein Alleskönner. Er führt einen Terminkalender bis zum Jahr 2099, verwaltet eine Aufgabenliste, nimmt Hunderte von Adressen und Telefonnummern auf, weckt seinen Besitzer morgens mit Piepston oder erinnert ihn tagsüber an Termine, kann Tabellen erstellen, Texte speichern und Briefe formatieren. (Nürnberger Nachrichten, 05.11.1997, S. 34)
(79) Die Schüler müssen ein Vokabelheft führen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(80) Ab dann wurde die Chronik bis in die jüngere Zeit akribisch geführt und bietet ein buntes Mosaik des Schul- und Dorflebens von Namedy. (Rhein-Zeitung, 22.05.1998; Nur im Winter lernten die Kinder Lesen und Rechnen)
sein:
(81) Das Hüttenbuch war genau geführt. Es gab nichts zu beanstanden.
Anmerkungen:

Im Passiv wird häufig eine modale AdjP bzw. PräpP [mit +Dat] hinzugefügt:
(82) Die Kartei wurde/war hervorragend/mit viel Akribie geführt.

10 führen

Strukturbeispiel:jemand führt jemanden/etwas
Im Sinne von:jemand veranlasst jemanden, nach seinem Wunsch zu handeln
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(83) Man tanzte damals Foxtrott, Tango, Blues, kurz lauter Tänze, bei denen es darauf ankam, dass der Herr seine Dame führte und sie sich ganz seinen Schritten anpassen musste. (Grisebach, Frau)
(84) Ich staunte, welchen Sinn für dramatische Effekte er hatte und wie er die zweihundert Bernburger Bürger anfeuern, begeistern und führen konnte, sodass sie täglich, ohne zu murren, stundenlang probten. (nach Grisebach, Frau)
(85) Eltern, die ihre Kinder wirklich lieben, werden sie belehren und führen und nicht einfach allen ihren Launen nachgeben. (Mannheimer Morgen, 16.03.1985, S. 7)
(86) Hunde muss man führen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(87) Er wandte sich damit gegen die Forderung, Kinder als gleichwertige Gesprächspartner zu behandeln. "Kinder haben auch das Recht, geführt zu werden." (Die tageszeitung, 02.04.2001, S. 20)
Anmerkungen:

Gelegentlich kann das Kakk weggelassen werden, wenn aus dem Kontext oder der Situation klar zu entnehmen ist, wer geführt wird:
(88) Nicht vergessen, meine Damen, beim Tanzen führt der Mann!

11 führen

Strukturbeispiel:etwas führt etwas
Im Sinne von:etwas transportiert etwas mit sich
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(89) Der Neckar führt wieder Hochwasser, hoffentlich wird die Uferstraße nicht überschwemmt.
(90) Kann man allein durch Befühlen feststellen, ob eine Leitung Strom führt?
(91) Selten hat der Strom mitten im Sommer so wenig Wasser geführt wie in diesem Jahr. (Frankfurter Rundschau, 21.08.1998, S. 29)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

12 führen zu

Strukturbeispiel:etwas führt jemanden zu etwas
Im Sinne von: etwas veranlasst jemanden zu etwas
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kprp
Beispiele:
(92) Diese Aussage führte den Polizisten zu falschen Schlüssen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp:

     zu +Dat
(93) Dieses Ergebnis führte die Lebensmittelchemiker zu der Annahme, dass die Rückrufaktion der Firma Schlecker "offensichtlich nicht bundesweit durchgeführt" worden war. (Nürnberger Nachrichten, 08.06.1994, S. 13)

      SKprp mit obl. Korrelat dazu

          dass-S:
(94) Der Schock der Pisa-Untersuchung über das schlechte Abschneiden der deutschen Schulen sollte Politiker nicht dazu führen, dass sie vorschnell handeln.

          Inf-S mit zu:
(95) Die schlechten Ergebnisse seiner Schüler führten den Lehrer dazu, seine Unterrichtsmethoden zu ändern.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Das Kprp wird meist in Form eines SK realisiert.

13 führen

Strukturbeispiel: jemand/etwas führt etwas irgendwohin
Im Sinne von: jemand/etwas bewegt etwas irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(96) Die Pflegerin führte der alten Frau den Löffel zum Mund.
(97) Glasfasern führen das Laserlicht gezielt auf die optischen Transistoren. (nach Mannheimer Morgen, 11.10.1985, S. 3)
(98) Lorant glaubte, daß Thomas Schmidt im Strafraum angeschossen worden war, nicht aber absichtlich die Hand zum Ball führte. (Frankfurter Allgemeine, 1995)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     an +Akk/durch + Akk/zu +Dat/..: Zielort/Strecke
(99) Führen Sie den Cursor mit der Leertaste an die gewünschte Position. (nach Gerätebeschreibung IBM, S. 13)
(100) »Zuhause schmeckt es auch nicht besser«, stellt sie fest und führt die Gabel zum Mund. (Nürnberger Nachrichten, 22.08.2006; Der Salat ist 'ne Wucht')
(101) Die Römer führten das Wasser über einen Aquädukt nach Rom.
(102) Scheinbar völlig unbeteiligt pickte Gerda konzentriert Krümel ihres Croissants mit der Spitze des rechten Zeigefingers auf, den sie immer wieder wie einen Schnuller zwischen ihre Lippen führte. (die tageszeitung, 07.03.1992, S. 40)
(103) Das Wasser wird in Rohren durch das Foyer geführt und kühlt auf ökologische Weise. (Mannheimer Morgen, 01.06.2001)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(104) Als Grund für die Verschwendung wird ein Defekt an einem magnetischen Ventil angegeben. Dadurch ist das Wasser nicht wieder zur Pumpe geführt worden, sondern in die Kanalisation geflossen. (Hannoversche Allgemeine, 02.11.2007, S. 21)
Anmerkungen:

Pertinenzdativ ist möglich:
(105) Der junge Pfleger führte mit viel Geduld der alten Dame den Löffel zum Mund.

14 führen

Strukturbeispiel:jemand führt jemanden irgendwohin
Im Sinne von:jemand bringt jemanden irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(106) Eine überragende Yvonne Meusel und eine weiter in Topform befindliche Eva Leschinger haben die Damen der SG Leutershausen zum fünften Saisonsieg geführt. (Mannheimer Morgen, 23.11.2004)
(107) Der neue Direktor hat das Unternehmen innerhalb von drei Jahren aus den roten Zahlen geführt.
(108) Viele Jahre ließen Afrikaner, arme wie reiche, nichts auf Robert Mugabe kommen. Er hatte sein Land in die Freiheit geführt, hatte Simbabwe die Würde zurückgegeben. (Berliner Zeitung, 03.04.2008, S. 4)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     aus +Dat/in +Akk/zu +Dat: Ausgangsort/Zielort [Sachverhalt]
(109) Das Unternehmen könnte nur mit Unterstützung der Mitarbeiter aus der Krise geführt werden. (Mannheimer Morgen, 05.10.2004)
(110) Die Rebellen haben das Land ins Chaos geführt.
(111) Bis jetzt hat es noch kein Trainer geschafft, diese Mannschaft zum Sieg zu führen.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(112) Die Mannschaft wurde vom neuen Trainer aus dem Formtief geführt.

15 führen

Strukturbeispiel:jemand führt etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand verwirklicht etwas derart, dass es irgendwohin verläuft
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(113) Wir können die neue Umgehungsstraße unmittelbar um das Dorf führen oder ein bisschen weiter durch den Wald, erklärt der Ingenieur.
(114) Die Mannheimer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (MVV), die nach dem Abriss ihre Stadtbahnlinie zweigleisig durch die Straße führen will, empfiehlt während der Bauzeit den Autofahrern, das Nadelöhr zu meiden. (nach Mannheimer Morgen, 18.03.1998)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     durch +Akk/um +Akk/.../bis-Gruppe: Strecke/Zielort
(115) So war daran gedacht, den Ehrenhof bis zur Breiten Straße auszuweiten und dafür die Bismarckstraße durch einen Tunnel zu führen. (Mannheimer Morgen, 05.01.2004)
(116) Straßenbahn und Straße sollten auf der westlichen Seite um den Platz herum geführt werden. (Mannheimer Morgen, 19.05.2001)
(117) Der Stadtrat hat entschieden, die Straßenbahnlinie bis nach Handschuhsheim-Mitte zu führen.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(118) Die Umgehungsstraße wird um das Dorf herum geführt.

16 führen

Strukturbeispiel:etwas führt jemanden/etwas irgendwohin
Im Sinne von:etwas ist der Grund dafür, dass jemand/etwas sich irgendwohin begibt
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(119) Die Aussage des Zeugen hatte den Kommissar auf die falsche Spur geführt.
(120) Der Hunger führte den Wolf direkt in die Falle.
(121) Sein Lebenswandel führte ihn geradewegs in die Hölle.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     AdvP/in +Akk/durch +Akk/.../(von) bis-Gruppe: Zielort
(122) Was führt dich denn hierher?
(123) Die nächste Reise wird den Papst in die Ukraine führen. (Berliner Zeitung, 04.05.2001, S. 10)
(124) Einladungen zu Konzerten und Tourneen haben das Ensemble von Frankreich über England bis Moskau geführt. (Mannheimer Morgen, 26.04.2003)

     durch + Akk: Strecke
(125) Sein Lebensweg führte ihn nach Frankreich, wo er aufwuchs, nach New York, Südamerika, wieder nach Paris und schließlich durch die ganze Welt. (nach Mannheimer Morgen, 05.06.1987, S. 47)

Passivkonstruktionen: Passiv nicht üblich

17 führen

Strukturbeispiel: jemand führt irgendwie etwas
Im Sinne von: jemand bestimmt irgendwie die Bewegung von etwas
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(126) Im "Haus der Jugend" können die Jugendlichen lernen, wie man eine Kamera führt.
(127) Kleinen Kindern führt man die Hand beim Schreiben und beim Zeichnen.
(128) Die Handgriffe, mit denen sie das Bügeleisen aufnahm, führte und absetzte, waren langsam und konzentriert. (nach Schlink)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Art und Weise

     AdjP
(129) Die gefeierte Violinistin erzählte, wie schwer es ihr als Kind gefallen war, den Bogen beim Vibrato richtig zu führen.
(130) Auf der Klosterschule hatte man ihr abgewöhnt, die Zeichenkohle so energisch zu führen. (nach Stern, 16.12.1987, S. 140)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(131) Wetten, daß... Thomas Gottschalk auch als Karikatur gute Figur macht? Zumindest dann, wenn der Pinsel vom Münchner Kunstmaler Wolfgang Prinz und dessen Sohn Bernhard geführt wird. (Neue Kronen-Zeitung, 07.02.1994, S. 4)
Anmerkungen:

Pertinenzdativ ist möglich:
(132) Trude Stolp-Seitz hat sich ihrem künstlerischen Talent hingegeben, ihm ausgeliefert, denn die Katholikin glaubte fest daran, dass Gott selbst ihr die Hand führte. (Mannheimer Morgen, 16.10.2004; Der Farbe ausgeliefert)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 15.12.2009 09:58.