grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

fotografieren

Aussprache:fotogra'fieren
Stammformen: fotografiert - fotografierte - hat fotografiert
Konjugationsmuster: schwach
Generelle Anmerkungen:

Gelegentlich wird die veraltete orthografische Form photographieren verwendet.

  
1 fotografieren von etwas ein Foto machen

1 fotografieren

Strukturbeispiel:jemand fotografiert etwas
Im Sinne von:jemand macht ein Foto von etwas
Satzbauplan:Ksub , (Kakk)
Beispiele:
(1) Manche Touristen fotografieren einfach alles.
(2) Er fotografiert brennende Hochhäuser, Autounfälle, Mörder und Ermordete, Gangster, die auf dem Straßenpflaster ihren letzten Atemzug taten. (Mannheimer Morgen, 11.04.1988, S. 28)
(3) [indirekte Charakterisierung] Teresa fotografierte das tragische Ende des Prager Frühlings wie eine Besessene, mit ihren Augen sehen wir die Bilder der Gewalt. (Mannheimer Morgen, 07.04.1988, S. 36)
(4) [indirekte Charakterisierung] Der Soldat, der die Taten fotografiert hatte, bekam 18 Monate Jugendgefängnis und wurde unehrenhaft aus der Armee entlassen.(die tageszeitung, 13.02.2006, S. 11)
(5) Sie fotografiert sehr gerne.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(6) Muss ich dulden, dass ich als Beschuldigter im Gerichtssaal fotografiert werde? (nach Ullrich, S. 157)
sein:
(7) Unter diesen vielerlei Trophäen war neben dem kühnen Jäger auch noch seine ältliche Ehefrau fotografiert. (Grzimek, S. 144)
Anmerkungen:

fotografieren wird häufig in Verbindung mit lassen in der Reflexivkonstruktion mit passivähnlicher Funktion sich fotografieren lassen verwendet:
(8) Vor Rhododendren hat Adenauer sich am liebsten fotografieren lassen. (Frankfurter Rundschau, 14.08.1997, S. 8)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 13.03.2009 10:57.