grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

entlang

Wortart: Präposition
Phrasenbildung: P + NP: entlang der Häuserzeile
Stellung: Anteposition: entlang der Straße
Postposition: die Straße entlang
Rektion: Postposition: nur NP-Akkusativ: Den Bach entlang wachsen Sumpfdotterblumen.
Anteposition: NP-Genitiv, seltener NP-Dativ:sämtliche Wasserwerke entlang des Rheins (taz 4.1.1986); der von dichten Bäumen überschattete Spazier- und Fahrradweg entlang dem Landwehrkanal (taz 15.6.1987); in den Giftküchen entlang dem Rhein (taz 11.11.1986
Vorkommen/Funktion: adverbial: Den ganzen Fluss entlang zieht sich ein alter Treidelpfad.
attributiv: eine Informationstour entlang der Anlage, die Pflanzungen entlang der Straßen
Verschmelzung mit Artikel: -
Bedeutung: räumlich: X entlang Y: ein Objekt X ist parallel zur linearen Erstreckung von Y lokalisiert oder wird so bewegt. + dynamisch: Die Gruppe wird entlang des Karakorum-Hauptkamms wandern.
- dynamisch: Die Leute standen die ganze Straße entlang.
Stilistische Markierung: -
Homonyme: -

Weiterführender Text:

  - Präposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.