grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

enden

Aussprache:'enden
Stammformen:endet - endete - hat geendet
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

enden wird auch als Kommunikationsverb verwendet i.S.v. 'zum Schluss sagen':
(1) Mit einem ganz feinen Lächeln um die Mundwinkel und gefährlich leise zog Pesic seine erweiterte Bilanz - und endete: "Wir, Trainer und Betreuer, die Verantwortlichen bei Alba, haben scheinbar nicht die Kontrolle über die Entwicklung." (Berliner Morgenpost, 15.11.1999, S. 13)

enden wird auch verhüllend i.S.v. 'sterben' verwendet:
(2) Die Piraten enden am Galgen oder im Wundfieber. (nach die tageszeitung, 05.05.2003, S. 11)

  
1 enden irgendwo sein räumliches Ende erreichen
2 endenirgendwann sein zeitliches Ende haben
3 enden auf/mitdas Ende von etwas bilden
4 enden in/mitin etwas sein Ende finden
5 endenals Endresultat haben
6 endenirgendwie zu Ende gehen
7 enden mitseine Rede mit etwas abschließen
8 endenaufhören zu sprechen
9 enden alsam Ende ein solcher/solches sein

1 enden

Strukturbeispiel:etwas endet irgendwo
Im Sinne von:etwas erreicht irgendwo sein räumliches Ende
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(3) Alles, was den Blick nach oben zieht, lenkt vom Bauch oder runden Hüften ab. Oberteile sollten prinzipiell nicht auf dem Bauch enden, sondern darunter. (Rhein-Zeitung, 07.01.2011, S. 14)
(4) Die Strecke der Stadtbahnlinie 66 war bereits am Samstagnachmittag aufgrund des Hochwassers verkürzt worden. Die Linie endete an der Clemens-August-Straße. (Rhein-Zeitung, 10.01.2011, S. 19)
(5) Schuhe umhüllen sensible Körperteile, in unseren Füßen enden viele Nervenbahnen. (Hannoversche Allgemeine, 02.01.2010; Karrieresprung)
(6) Francisco Linares will mit seiner Frau Delmy illegal in die USA, um dort zu arbeiten. Doch in Mexiko endet die Reise. (die tageszeitung, 03.01.2011, S. 05)
(7) Die wilde Hatz endete auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes. (Rhein-Zeitung, 05.01.2011, S. 15)
(8) Nachdem die Demo an der Revaler Straße geendet hatte, begannen die Auseinandersetzungen mit der Polizei, unter anderem, weil sich Demonstranten vermummt hatten. (Berliner Zeitung, 26.11.2007, S. 20)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Non/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     AdvP/an +Dat/auf +Dat/bei +Dat/neben +Dat/...: Ortspunkt
(9) Hier endet der Waldweg.
(10) Die bezaubernde Reise beginnt im südlichen Rhônetal und endet bei den Jasminpflückern im Hinterland der Côte d'Azur, in Grasse, der "Welthauptstadt des Parfüms". (Mannheimer Morgen, 11.01.2011, S. 27)
(11) Am Südportal, neben dem der Fluchtstollen endet, entsteht ein Hubschrauberlandeplatz. (Frankfurter Allgemeine, 14.05.2005; Rettungskräfte am Lohbergtunnel)
(12) Die Fahrt in die Klinik endete für die werdenden Eltern nach gerade einmal 800 Metern. (Nürnberger Nachrichten, 08.01.2011, S. 9)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Das Perfekt wird auch gelegentlich mit sein gebildet:
(13) Als plötzlich der Freund der jungen Frau auftaucht und ihr eine Eifersuchtsszene macht, endet der Abend nur umso rascher dort, wo er ohnehin geendet wäre - im Hotelzimmer des Mannes. (Berliner Zeitung, 04.06.1998, S. VI)

2 enden

Strukturbeispiel:etwas endet irgendwann
Im Sinne von:etwas erreicht irgendwann sein zeitliches Ende
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(14) Die Veranstaltung beginnt um 22 Uhr und endet um 1 Uhr. (St. Galler Tagblatt, 05.01.2011, S. 34)
(15) Das anschließende Feuergefecht habe fünf Stunden gedauert und am Freitagmorgen geendet. (dpa, 28.01.2011; Neun Maoisten in Ostindien getötet)
(16) Der derzeit laufende Vertrag endet am 31. Dezember 2011. (dpa, 02.01.2011; Winterkorn bleibt weitere fünf Jahre VW-Chef)
(17) Die Arbeitszeit endet um 17h30.
(18) Der Bürgerkrieg endete. Eine Volksbewegung drängte den autoritären Monarchen vom Thron. (dpa, 05.01.2011; Nepal)
(19) Was für ein scheußlicher Traum! Sie ist froh, dass er geendet hat. (Bhattacharyya, Barin: Das einsame Land. - Föritz, 2001, S. 227)
(20) Dass auch dieser Abend enden muss, ist eine Tatsache, der man ungern ins Auge sieht. Doch mit einem zarten "Down In The Valley" zur guten Nacht verkraftet man auch diesen Abschied, der hoffentlich für nicht allzu lange ist. (Mannheimer Morgen, 04.01.2011, S. 28)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Zeit

     AdvP/an +Dat/in +Dat/um +Akk/.../NP im Akk: Zeitpunkt
(21) Wird dieser Alptraum denn nie enden?
(22) Die Anmeldefrist endet am 26. Februar. (Hannoversche Allgemeine, 05.01.2010; Ferien)
(23) Erwartungsgemäß begann die Veranstaltung um 8 Uhr und endete gegen 10.30 Uhr. (Rhein-Zeitung, 03.01.2011, S. 25)
(24) Nach dreiwöchiger Winterpause endet die fußballlose Zeit für die Spieler des Regionalligisten VfL Wolfsburg II. (Braunschweiger Zeitung, 07.01.2011)
(25) Über eine gelungene Veranstaltung, die erst in den frühen Morgenstunden des Sonntags endete, freuten sich die Organisatoren.(Braunschweiger Zeitung, 10.01.2011; Nur Feiern!)
(26) Csida war Stammspieler in Podersdorf, sein Vertrag endete jedoch diesen Winter. (Burgenländische Volkszeitung, 06.01.2011; Gezielte Verstärkung)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Gelegentlich wird das Perfekt auch mit sein gebildet:
(27) An diesem Abend ist meine Karriere im DFB-Trikot geendet. (dpa, 10.07.2011; WM-Traum geplatzt)

enden wird auch in dem Ausdruck nicht enden wollen i.S.v. 'andauern, nicht aufhören' verwendet:
(28) Obwohl viele Parteischwergewichte angesichts der kommenden Wahlen vor Parteiquerelen warnen, will die Debatte um Westerwelle nicht enden. (dpa, 05.01.2011; FDP)

3 enden auf/mit

Strukturbeispiel:etwas endet auf/mit etwas
Im Sinne von:etwas bildet das Ende von etwas
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(29) Mit der Aussprache von "Spaccone" hätte er natürlich kein Problem gehabt, aber der deutsche Name "Horst" endete auf einem Konsonanten, und kein Italiener kann damit leben, wenn ein Wort nicht mit einem Vokal endet. (Rhein-Zeitung, 17.01.2011, S. 29)
(30) Offene Silben enden auf einen Vokal, wie beispielsweise die erste Silbe des Wortes geven (geben): ge-ven. (Sarcelles; TheK; Zenogantner; u.a.: Niederländische Sprache, Wikipedia, 2005)
(31) Ein gemäß der abendländischen Harmonielehre aufgebautes Musikstück endet meist auf der Tonika (Akkord über dem Grundton). (Stefan Kühn; GeorgGerber; Langec; u.a.: Plagalschluss, Wikipedia, 2005)
(32) Aber Preise, die auf 95 Cent oder 55 Cent enden, wirken auf Speisekarten der Edelliga immer ein bisschen albern, so, als würde der Küchenchef den Wareneinsatz mit dem Taschenrechner kalkulieren. (Hannoversche Allgemeine, 12.10.2007, S. 20)
(33) Kennen Sie noch "Auf einem Baum ein Kuckuck saß"? Das endet auf "Sim-sa-la-dim, bam-ba, sa-la-du, sa-la-dim". (Mannheimer Morgen, 10.03.2009, S. 37)
(34) Im Lettischen enden Wörter männlichen Geschlechts fast immer auf -s, -is oder -us, weibliche Wörter meist auf -a oder -e. (nach Rhein-Zeitung, 19.06.2010; Bibelwort)
(35) Nach Erinnerung der Schülerin habe das Kennzeichen des Autos mit LU begonnen und mit der Ziffer 8 geendet. (Die Rheinpfalz, 12.01.2011, S. 16)
(36) Das Mieterhöhungsschreiben des Vermieters trug keine eigenhändige Unterschrift und endet mit dem Vermerk: "Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig." (Die Rheinpfalz, 04.01.2011, S. 4)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: auf +Dat/+Akk/+ Zeichengruppe/mit +Dat/+Zeichengruppe:
(37) Das Interlude endet auf einem Break, der - je nach Interpretation - zwei oder vier Takte lang sein kann. (A Night in Tunisia, In: Wikipedia, 2011)
(38) Bis dahin hat Franke vielleicht auch schon eine neue Handynummer - die aktuelle endet auf die Zahl "96".(Braunschweiger Zeitung, 18.09.2010; "Zum gemütlichen Conni" öffnet wieder)
(39) Die friesischen Ortschaften im Siedlungsgebiet enden auf "-um" (von "hem" = "heim"). (Chauken, In: Wikipedia, 2005)
(40) Das Aktenzeichen endet auf /08 statt /07. (dpa, 12.03.2009; (Berichtigung: Aktenzeichen)
(41) In Sachsen-Anhalt gibt es in der Gegend westlich von Magdeburg bis etwa Marienborn zahlreiche Orte deren Namen mit dem Wort "...leben" enden (z.B Barleben, Irxleben, Eilsleben).
(42) Im Kader stehen mittlerweile drei Georgier, und ihre Namen enden jeweils, ganz nach Landessitte, mit "-wili". (Zürcher Tagesanzeiger, 20.04.1999, S. 53)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Die Präposition auf wird meist mit einer NP im Dat verwendet, seltener mit einer NP im Akk.

Die PräpP auf +Dat wird am häufigsten verwendet und ist typischer als die PräpP mit +Dat.

4 enden in/mit

Strukturbeispiel:etwas endet in/mit etwas
Im Sinne von:etwas findet in/mit etwas sein Ende
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(43) Ihr letztes Heimspiel der Qualifikationsphase endete in einem Debakel.
(44) Auch der Prozess der ersten Instanz hatte mit einem Freispruch geendet. (die tageszeitung, 05.05.2003, S. 11)
(45) Das Stück endet mit dem glanzvollen Auftritt der echten Kerle in glitzernden Kostümen. (Hannoversche Allgemeine, 03.01.2011; Echte Kerle)
(46) Mit drei Favoritensiegen endete das Volleyball-Pfalzpokal-Finalturnier am Samstag in der Landauer Rundsporthalle. (Die Rheinpfalz, 11.01.2010, S. 13)
(47) Die auf die Diktatur folgenden Wirren endeten in einer demokratischen Wahl, die der linke Priester Jean-Bertrand Aristide gewann. (die tageszeitung, 21.01.2010, S. 04)
(48) Sarahs Diätversuche enden in einer massiven Essstörung. (Nürnberger Nachrichten, 01.03.2011, S. 8)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp:

     in +Dat/mit +Dat
(49) Romeos Versuch, der feindlichen Partei freundschaftlich die Hand zu reichen, endet im Tod seines Freundes Mercutio. (Nürnberger Zeitung, 16.01.2010, S. 2)
(50) Nach 18 Monaten endet der Lehrgang mit einer staatlichen Prüfung. (Mannheimer Morgen, 04.01.2010, S. 18)

     SK mit obl. Korrelat darin/damit/

          dass-S:
(51) Pathologische Spielsucht ende meist darin, dass der Betroffene keinen Cent mehr besitze und alles verloren habe. (Die Rheinpfalz, 02.02.2010, S. 28)
(52) Die verbale Auseinandersetzung endete schließlich damit, dass mindestens drei der Alkoholisierten auf den jungen Mann einzuschlagen begannen. (Nürnberger Zeitung, 11.01.2010, S. 10)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Gelegentlich wird das Kprp auch in Form einer PräpP ohne +Akk bzw. in Form von ohne + dass-S realisiert:
(53) Der Prozess endete diesmal ohne Freispruch.
(54) Der Prozess endete diesmal, ohne dass es einen Freispruch gab.

Gelegentlich wird das Perfekt auch mit sein gebildet:
(55) Die größte hannoversche Silvesterparty wäre kurz vor dem Jahreswechsel beinahe im Chaos geendet. (Hannoversche Allgemeine, 03.01.2011; Tumulte bei Silvesterparty)

5 enden

Strukturbeispiel:etwas endet irgendwie
Im Sinne von:etwas hat ein irgendwie geartetes Endresultat
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(56) Das Derby im September 1989 endete torlos. (Hamburger Morgenpost, 17.09.2010, S. 36)
(57) Schon das Hinspiel hatte mit einem Remis geendet. (Braunschweiger Zeitung, 03.04.2006; Lauingen schrammt an der Relegation vorbei)
(58) Der erste Wahlgang habe mit drei zu drei Stimmen geendet und sei damit unentschieden gewesen. (Rhein-Zeitung, 12.08.2009; Generationenkonflikt)
(59) Das Familienduell entschied Herbert Schweizer gegen Gisela und endete mit 7 zu 4. (St. Galler Tagblatt, 14.07.2010, S. 33)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: AdjP/mit +Dat/+Ziffer
(60) Die Abstimmung über den Antrag endete einstimmig. (Hannoversche Allgemeine, 18.03.2011; Erster Linken-Antrag)
(61) Der finale Wettkampf endete unentschieden. (Die Südostschweiz, 22.06.2011, S. 12)
(62) Das Ergebnis endete mit 19 Gegenstimmen und sieben Enthaltungen. (Niederösterreichische Nachrichten, 12.01.2010, S. 32)
(63) Das Match gegen Ladendorf war auch das trefferreichste Spiel des Tages, es endete mit 2:12. (Niederösterreichische Nachrichten, 05.01.2010, S. 58)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Bei der Angabe des Ergebnisses wird häufig die Präposition mit des Kadv weggelassen:
(64) Das Spiel endete 3:1.
(65) Die anderen fünf Partien endeten alle remis. (Die Rheinpfalz, 08.02.2010, S. 20)

Die geschriebenen Resultate 2:2; 3:1 usw... werden 'zwei zwei' bzw. 'drei eins' oder 'zwei zu zwei' bzw. 'drei zu eins' ausgesprochen.

6 enden

Strukturbeispiel:etwas endet irgendwie
Im Sinne von:etwas geht irgendwie zu Ende
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(66) Die Silvesternacht endete jedoch dramatisch. Eine 87-Jährige starb in ihrer Wohnung. (Nürnberger Nachrichten, 03.01.2011, S. 9)
(67) Der Sprung endete tödlich
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Art und Weise: AdjP/wie-Gruppe
(68) Was als entspannter Ski-Urlaub begann, hätte am Samstag-Abend beinahe tragisch geendet: Ein St. Pöltner erlitt in der Badewanne einen Stromschlag und musste reanimiert werden. (Niederösterreichische Nachrichten, 04.01.2010, S. 5)
(69) Qualm in Stadtbahn: Beunruhigend endete eine Straßenbahnfahrt für gut ein Dutzend Fahrgäste am Sonnabend mitten in der Joachimstraße am Hauptbahnhof. (Hannoversche Allgemeine, 04.01.2010; Winterdienst)
(70) Das Stück beginnt wie ein Krippenspiel und endet wie ein Ostermusical. (Mannheimer Morgen, 03.02.2010, S. 15)
(71) "Das Spiel endete wie es angefangen hat", sagte HF-Trainer Gunnar Mollenhauer. "Wir haben nie zu einem vernünftigen Rhythmus gefunden." (Braunschweiger Zeitung, 13.09.2010; Thiele-Team wirft sich für das Derby warm)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Gelegentlich wird das Perfekt auch mit sein gebildet:
(72) Die "Operation Hoffnung" ist tragisch geendet. Dem internationalen Ärzteteam gelang es nicht, die Siamesischen Zwillinge Ladan und Laleh Bijani erfolgreich zu trennen. (Rhein-Zeitung, 09.07.2003; Sie verbluteten auf dem OP-Tisch)

7 enden mit

Strukturbeispiel:jemand endet mit etwas
Im Sinne von:jemand schließt seine Rede/seinen Text mit etwas
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(73) Der Redner verliert den Faden und endet mit dem Satz: "Unsere Zukunft ist unsere Zukunft." (die tageszeitung, 02.05.2009, S. 34)
(74) So endet Kissinger fast mit der Bitte um mildernde Umstände für Politiker. (Berliner Zeitung, 10.07.2001, S. 3)
(75) Job endete mit Dankesworten an Bürgermeister Mahlert ("blindes Vertrauen zueinander") und an Kämmerer Günter Klapperich. (Rhein-Zeitung, 29.06.2001; Weg fürs "Traumbad" ist frei)
(76) Nach Polizeiangaben kündigte die rechtsextremistische Gruppe "Weiße Macht" am Sonntag telefonisch einen Anschlag an. Der Anrufer habe mit dem Nazi-Gruß "Sieg Heil" geendet. (Berliner Zeitung, 10.11.1998, S. 7)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp:

     mit +Dat/+sprachliche Äußerung
(77) «In ganz Deutschland steigt die Nachfrage nach der spanischen Sprache an», sagte auch der Thronfolger - und endete dann mit einer Liebeserklärung an die deutsche Sprache, verfasst von Jorge Luis Borges: «Mein Schicksal ist die Sprache Kastiliens, (...) dich aber, milde Sprache Deutschlands, habe ich selbst erwählt und ganz allein gesucht». (dpa, 30.06.2011; Hola Hamburgo: Felipe und Letizia auf Stippvisite)
(78) Westerwelle begann mit den Worten: «Ich habe heute eine Entscheidung getroffen, die ich mir gründlich überlegt habe.» Er endete mit: «Ich bin mir sicher, dass es die richtige Entscheidung ist, jetzt auch für einen Generationswechsel in der FDP mit einem Neuanfang zu sorgen.»(dpa, 03.04.2011; Westerwelle)

     SK prp mit obl. Korrelat damit

          dass-S
(79) Üblicherweise kommen erst Kollegen und Dienstleister zu ihrem Dank, und dann endet der Autor damit, dass einer Person mehr als Dank gebührt. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 14.10.2004; S. 62)

          Inf-S mit zu
(80) Beyer endet damit, nicht zu wissen, wann sich bei ihm Hoffnung in Illusion und Illusion in Selbstbetrug verwandelt habe. "Aber ich denke viel darüber nach." (Berliner Zeitung, 04.10.2006, S. 3)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Die sprachliche Äußerung kann unterschiedliche syntaktische Prägungen haben:
(81) RTLs Günther Jauch moderierte sich ums HSV-Match herum und endete mit "... werden wir sehen, denk ich mal". (die tageszeitung, 15.09.2000, S. 18)
(82) Der Fernsehsprecher endete immer mit "Tschüss und gute Nacht".

8 enden

Strukturbeispiel:jemand endet irgendwie
Im Sinne von:jemand hört irgendwie auf zu sprechen, zu singen oder zu musizieren
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(83) Fried beginnt zart und endet laut. (Berliner Zeitung, 14.11.1997, S. 20)
(84) Der Erzähler endet und das Ensemble erwacht zum Leben. (Rhein-Zeitung, 27.05.2002; Verstrickt in Alkohol, Drogen und Prostitution)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Art und Weise: AdjP/in +Dat/mit +Dat
(85) Er hielt eine flammende Rede, begann leise und endete furios. Die Zuhörer hielt es nicht mehr auf den Stühlen, alle sprangen auf und klatschten.
(86) Merkel endete im Ton der Herablassung. (die tageszeitung, 15.10.2009, S. 17)
(87) Interessant ist, dass in dem alten Liederbuch auch die Vortragsweise festgelegt ist: kräftig bis zum Gröhlen ansingen, dann immer leiser werden bis zum Flüstern, dann wieder lauter und mit fast brüllender Stimme enden! (Rhein-Zeitung, 20.08.2004; Altstädter Kirmesfans fragen)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Außer im Perfekt oder in einem temporalen Nebensatz wird das Kadv selten weggelassen:
(88) Der Politiker hat geendet, er winkt und verschwindet in einem Pulk von Fotografen und dann in seinem Auto. (Berliner Zeitung, 05.07.2002, S. 6)
(89) Nachdem Beck geendet hatte, sangen die Delegierten gemeinsam das SPD-Traditionslied «Wann wir schreiten Seit an Seit». (dpa, 28.10.2007; Parteitag)
(90) Erst als der Sänger endet und Applaus erntet, beginnt sie einen stürmischen Gesang ohne Worte. (die tageszeitung, 02.02.2001, S. 23)

9 enden als

Strukturbeispiel:jemand/etwas endet als jemanden/etwas
Im Sinne von:am Ende ist jemand/etwas ein solcher/solches
Satzbauplan:Ksub , Kprd
Beispiele:
(91) Er trat als tatkräftiger Reformer und Kämpfer gegen Armut und Korruption an. Und er endet als «autokratischer», «intoleranter» und «aggressiver» Präsident. (dpa, 22.07.2011; Protest in Malawi endet blutig)
(92) Fast nichts endet als Müll, alle natürlichen Materialien werden wieder verwertet. (Berliner Zeitung, 04.06.2005, S. 2)
(93) Hurrikan Bret endet als starker Wind. (die tageszeitung, 24.08.1999, S. 5)
(94) Schadow mag als Memoirenband beginnen, doch es endet als wütende, staatsanwältliche Anklage. (Frankfurter Rundschau, 02.03.1999, S. 9)
(95) Edmund Stoibers politischer Amoklauf endet als Albtraum. (Hamburger Morgenpost, 22.10.2005, S. 4-5)
(96) Was als Flirt begann, endet als Liebesgeschichte. (Nürnberger Nachrichten, 09.05.1998, S. 2)
(97) Norens Stück, vom Glauben an die Begegnung zwischen Menschen und die Möglichkeit der Veränderung geprägt, habe als Tragödie geendet. (Frankfurter Rundschau, 05.06.1999, S. 8)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprd: als-Gruppe mit NP im Nom
(98) Er endet als besserer Statist mit maximal zwei gesprochenen Sätzen. (Die Rheinpfalz, 26.04.2011, S. 6)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Gelegentlich wird das Perfekt auch mit sein gebildet:
(99) Gottfried Keller wäre auch gern Maler geworden und ist als guter Schriftsteller geendet. (Hamburger Morgenpost, 20.09.2006, S. 26)
(100) "Wir haben wie Tiger angefangen und sind als Bettvorleger geendet", sagt Süßkind. (Die Zeit, 22.11.1996, S. 8)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 20.06.2013 10:50.