grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

entschuldigen, sich

Aussprache:'entschuldigen, sich
Stammformen: entschuldigt sich - entschuldigte sich - hat sich entschuldigt
Konjugationsmuster: schwach
Generelle Anmerkungen:

Gelegentlich wird entschuldigen, sich als Kommunikationsverb i.S.v. 'zu seiner eigenen Entschuldigung sagen' verwendet:
(1) "Es ist mir leider nicht erlaubt, deutlicher zu werden, um zu erklären, was ich meine", entschuldigt sich der Bundespräsident. (Zeit, 29.03.1985, S. 5)

  
1 sich [A] entschuldigen jemandem gegenüber sein Bedauern für etwas ausdrücken, das ihm von einem selbst oder von einem anderen angetan wurde

1 sich [A] entschuldigen

Strukturbeispiel:jemand entschuldigt sich bei jemandem für etwas
Im Sinne von:jemand drückt jemandem gegenüber sein Bedauern für etwas aus, das ihm von einem selbst oder von einem anderen angetan wurde
Satzbauplan:Ksub , (Kprp) , (Kprp)
Beispiele:
(2) Er hat sich für diese Bemerkung bei mir entschuldigt.
(3) [indirekte Charakterisierung] Der junge Mann, der direkt vom Bahnhof kam und keine Zeit zum Umziehen gehabt hatte, entschuldigte sich bei den Gastgebern für seinen Pullover.
(4) Ich will mich hier nicht für meine ehemalige SED-Mitgliedschaft entschuldigen. (nach die tageszeitung, 26.02.1990, S. 11)
(5) Die Regierung sollte sich bei ihrem Volk entschuldigen.
(6) Washington müsse sich offiziell entschuldigen, schimpfte der sonst stets beherrschte ägyptische Präsident. (Zeit, 25.10.1985, S. 4)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: bei +Dat
(7) Mittlerweile hat sich die Shell bei ihren Kunden entschuldigt und zugegeben, dass Wasser ins Benzin gelangt ist. (nach Mannheimer Morgen, 03.12.1987, S. 23)

Kprp:

     für +Akk
(8) Die Zeitung hat sich für den falschen Bericht entschuldigt.
(9) Petra Steinicke aus Greifswald entschuldigte sich unter starkem Beifall bei den chinesischen Studenten "für unser Schweigen" nach dem Massaker im Juni. (die tageszeitung, 18.11.1989, S. 14)

      SKprp mit fak. Korrelat dafür:

           dass-S:
(10) Ich entschuldige mich, dass ich ihn in der Eile nicht sofort erkannt habe. (nach Frisch, S. 126)
(11) Gleich zu Anfang entschuldigt sich der Sänger dafür, dass er die älteren Songs nicht mehr so singen könne wie früher. (Mannheimer Morgen, 14.04.1988, S. 40)

          Inf-S mit zu:
(12) Gestern hat sich Herr Müller bei uns (dafür) entschuldigt, in letzter Zeit manchmal so gereizt und nervös gewesen zu sein.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Gelegentlich wird mit einer statischen PräpP [in +Dat/...] indirekt auf die Person/Institution Bezug genommen, der gegenüber jemand sein Bedauern ausdrückt:
(13) Der Junge hat sich bereits im Supermarkt für den Diebstahl entschuldigt.

Gelegentlich wird statt des Kprp eine kausale PräpP [wegen +Gen/+Dat] realisiert, mit der auf den Grund, weswegen man sein Bedauern ausdrückt, Bezug genommen wird:
(14) Ich entschuldigte mich der Störung wegen. (Schnack, S. 103)
(15) Anlässlich des 30. Jahrestags des Einmarsches der Truppen des Warschauer Pakts hat sich die Partei bei Tschechien und der Slowakei wegen der Beteiligung von Soldaten der DDR an der Niederschlagung des "Prager Frühlings" entschuldigt.

Mit einer modalen AdvP oder PräpP [in +Dat/...] kann auf die mündliche oder schriftliche Form der Entschuldigung Bezug genommen werden:
(16) Willst du dich mündlich oder in schriftlicher Form entschuldigen?

Mit einer PräpP [mit +Dat/...] kann auf die Äußerung, Geste o.Ä. Bezug genommen werden, mit der jemand sein Bedauern ausdrückt:
(17) Die kindlichen Missetäter hatten sich bei meiner Mutter und mir mit Handgeben zu entschuldigen. (nach Zeit, 19.06.1987, S. 58)
(18) In Tokio entschuldigte sich Kaiser Hirohito in gewundenen Worten für die grausame japanische Kolonialherrschaft in Korea. (Zeit, 08.08.1986, S. 7)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 25.02.2009 17:08.