grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

deswegen

Wortart: Konnektor
Aussprache: deswegen / deswegen
Syntaktische Subklasse: nicht nacherstfähiger Adverbkonnektor
Beispiele: Außerdem flog dieses medizinische Geschoß mal zwanzig, mal wieder fünfunddreißig Meter weit, und deswegen trafen wir sehr selten. [MK1/WGS, S. 197]
Dick, zum Beispiel, ist nett, auch Schachspieler, hochgebildet, glaube ich, [...] einer von denen, die uns das Leben retten könnten, ohne daß man deswegen je intimer wird. [MK1/LFH, S. 72]
Stellung: Vorfeld: Er wollte sich der Verantwortung stellen, deswegen kandidierte er erneut.
Mittelfeld: Er wollte sich der Verantwortung stellen, und kandidierte deswegen erneut.
Nullstelle: Auch die heilende Wirkung von pflanzlichen Präparaten kann sich auf Dauer ins Gegenteil verkehren. Deswegen: Sie sollten unbedingt den Beipackzettel beachten.
Semantische Klasse: konsekutiv
Bedeutung: Deswegen markiert den im Trägerkonnekt bezeichneten Sachverhalt als Folge des im Bezugskonnekt bezeichneten Sachverhalts. ('daher', 'deshalb')

Weiterführende Texte:

  - Nicht nacherstfähige Adverbkonnektoren
  - Nachsatzposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 11.08.2010 14:10.