grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

deshalb

Wortart: Konnektor
Aussprache: deshalb / deshalb
Syntaktische Subklasse: nicht nacherstfähiger Adverbkonnektor
Beispiele: Vier Studenten wurden von Soldaten in Ohio erschossen, dreißig schwer verletzt. Der Traum wurde eliminiert, deshalb waren wir außer uns, berichtet Manzarek. [Der Spiegel, 46, 1997, S. 270]
Der bayerischen Polizei kann man nicht vorwerfen, sie bediene sich dieser Kennzeichnungen, das wäre schon deshalb unsinnig, weil die ansässige Bevölkerung längst multikulturell ist [...]. [Süddeutsche Zeitung, 14.11.1997, S.1]
Mein Freund ärgert sich über die Verwendung der Steuermittel durch seine Kirche. Er möchte deshalb aus der Kirche austreten, trotzdem aber weiterhin der Glaubensgemeinschaft seiner Kirche angehören. [Mannheimer Morgen, 22.11.86, S. 34]
Stellung: Vorfeld: Jedem Bundesland steht ein ICE-Bahnhof auf der neuen Strecke zu. Deshalb errichten sowohl Montabaur als auch Limburg einen ICE-Bahnhof.
Mittelfeld: [...] Sowohl Montabaur als auch Limburg errichten deshalb einen ICE-Bahnhof.
Nullstelle: Unehrlichkeit hat das gegenseitige Vertrauen oft schwer belastet. Deshalb: Schlechte Nachrichten dürfen nicht tabuisiert werden.
Semantische Klasse: konsekutiv
Bedeutung: Deshalb markiert den im Trägerkonnekt bezeichneten Sachverhalt als Folge des im Bezugskonnekt bezeichneten Sachverhalts. ('daher', 'deswegen')

Weiterführende Texte:

  - Nicht nacherstfähige Adverbkonnektoren
  - Nachsatzposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.