grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

differenzieren, sich

Aussprache:differen'zieren
Stammformen:differenziert sich - differenzierte sich - hat sich differenziert
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

sich differenzieren wird auch in der Fachsprache der Biologie [bio] i.S.v. 'sich durch Teilung zu etwas entwickeln' verwendet:
(1) Wie Wissenschaftler nun berichten, differenzierten sich Stammzellen aus dem Knochenmark von Menschen sogar zu Leberzellen. (spektrumdirekt, 28.06.2000; Nachschub für die Leber)
(2) Da Stammzellen sich noch nicht differenziert haben, sollten sie sich nach seiner Ansicht in Kulturen viel leichter vermehren und könnten so für diesen Zweck eingesetzt werden. (spektrumdirekt, 28.06.2000; Nachschub für die Leber)

  
1 sich [Akk] differenzieren nachsich nach bestimmten Kriterien unterteilen
2 sich [Akk] differenzieren auseinander fallen in unterschiedliche Richtungen
3 sich [Akk] differenzierensich unterscheiden

1 sich [Akk] differenzieren nach

Strukturbeispiel:[bildungsspr.] jemand/etwas differenziert sich nach etwas
Im Sinne von:jemand/etwas unterteilt sich in verschiedene Gruppen je nach etwas, das als Kriterium dient
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(3) Senioren differenzieren sich nach Lebensgewohnheiten und Freizeitaktivitäten.“ So hat das Zukunftsinstitut bei der älteren Generation drei Lebensstil-Typologien ausgemacht und beschrieben. (nach Nürnberger Nachrichten, 17.02.2010, S. 4)
(4) Ein Abgrenzungsproblem zu den ORF-Regionalprogrammen gibt es für Weis nicht, da sich die Hörerschaft nach dem Musikprogramm differenziere. (Salzburger Nachrichten, 29.12.1995; Ö3 soll 1996 "lokalisiert" werden)
Belegungsregeln:

NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: nach +Dat
(5) Die scheinbar einheitliche Klientel differenziert sich nach parteipolitischen Gesichtspunkten. (die tageszeitung, 04.06.1992, S. 28)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Es ist möglich sich differenzieren 1 und sich differenzieren 2 zu kombinieren:
(6) Die Käufer differenzieren sich in verschiedene Gruppen je nach Kaufverhalten.
Es gibt aber in DeReKo [Deutsches Referenz Korpus des IDS] (Stand 2012) kein Beispiel, das dies belegt.

2 sich [Akk] differenzieren

Strukturbeispiel:[bildungsspr.] jemand/etwas differenziert sich in etwas
Im Sinne von:jemand/etwas fällt in etwas auseinander
Satzbauplan:Ksub , (Kprp)
Beispiele:
(7) Die Masterprogramme sollen sich differenzieren in solche, die auf den Beruf vorbereiten, und solche, die den Weg in die Wissenschaft ebnen. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 17.03.2011; Hier Spitze, dort Breite)
(8) Computerkunst differenziert sich in die Bereiche Fotomanipulation, Fraktale, 3D, Digitale Malerei, Digitale Musik, Multimedia-Kunst und Interaktive Kunst. (die tageszeitung, 18.12.2004, S. 31)
(9) Die nach außen so monolithe SED differenzierte sich in verschiedene Strömungen, darunter in reformsozialistische Gruppierungen. (Frankfurter Rundschau, 26.08.1997, S. 10)
(10) Damals war es, zumindest der herrschenden Meinung nach, egal, an welcher Hochschule sich die Erstsemester einschrieben; heute differenziert sich die Hochschulwelt in Elite-Unis und solche ohne Prädikat, in Fachhochschulen, die sich Universities of Applied Sciences nennen, in Privat-Unis und Unternehmenshochschulen. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 24.01.2008, S. 61)
(11) Sommer dämpft jene Hoffnungen, die in der Debatte um Stammzellen geweckt werden. Hoffnungen, dass mit diesen Zellen, aus denen der früheste Embryo besteht, und die sich nach und nach in die 217 Gewebearten unseres Körpers differenzieren, eine Art Allzweck-Reparaturstoff gefunden sei. (St. Galler Tagblatt, 10.11.2001; Gemischte Resultate)
(12) Die Gesellschaft differenziert sich danach immer stärker in einzelne Teilbereiche. (Ulrich.fuchs; Pit; Melcom; u.a.: Liebe, In: Wikipedia, 2005)
(13) Die Städte und mit ihnen die Bürgerschicht blühen auf, die Gesellschaft differenziert sich, die Schriftlichkeit nimmt allgemein zu, Universitäten werden gegründet, neue religiöse Orden (Franziskaner, Dominikaner, Deutscher Orden) entstehen und gewinnen an Einfluss. (Mikue; Tanatos; Crux; u.a.: Dichtung des Spätmittelalters, In: Wikipedia, 2005)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: in +Akk
(14) Der frühe Fremdsprachenbeginn berge auch die Gefahr, dass sich eine Grundschulklasse zu schnell in die "Erfolgreichen und weniger Erfolgreichen differenziert, was in den ersten vier Jahren aber nicht wünschenswert ist". (Die Zeit (Online-Ausgabe), 15.06.2000; Hüpfen und Tauchen)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Es ist möglich sich differenzieren 1 und sich differenzieren 2 zu kombinieren:
(15) Die Käufer differenzieren sich in verschiedene Gruppen je nach Kaufverhalten.
Es gibt aber in DeReKo [Deutsches Referenz Korpus des IDS] (Stand 2012) kein Beispiel, das dies belegt.

3 sich [Akk] differenzieren

Strukturbeispiel:[bildungsspr.] jemand/etwas differenziert sich irgendwie von jemandem/etwas
Im Sinne von:jemand/etwas unterscheidet sich irgendwie von jemandem/etwas
Satzbauplan:Ksub , (Kprp) , (Kadv)
Beispiele:
(16) Vom Toyota differenziert sich die viertürige Version des Peugeot 107 vor allem durch ihre hinteren Türen. (Frankfurter Allgemeine, 08.11.2005; Peugeot 107)
(17) Die Technik des Webens differenziert sich von jener des Flechtens insofern, Haarsträhnen kreuzen sich nicht rechtwinklig sondern diagonal. (Burgenländische Volkszeitung, 06.01.2010, S. 42; Festlich ins neue Jahr)
(18) «Menschen wollen sich differenzieren, aber das muss nicht Prunk und Protz bedeuten, sondern kann auch über umweltfreundliche Autos geschehen», sagte er. (dpa, 04.07.2010; Bahn und Autoindustrie vor großen Herausforderungen)
(19) Die Hersteller müssen Neuheiten bringen, allein schon, damit sie sich differenzieren können. (nach VDI nachrichten, 02.07.2010, S. 17; „Eine derartige Innovationsdynamik haben wir noch nie beobachtet”)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: von +Dat
(20) Der Kampf um die Kunden hat begonnen Es verbleibt also auch auf der Kostenseite kaum Raum, um sich als Marktneuling von den Platzhirschen zu differenzieren. (VDI nachrichten, 04.06.2010, S. 13; „Community Banking bleibt eine Nische“)

Kadv: Art und Weise

     AdjP/durch +Akk/mit +Dat/...
(21) Für eine nicht-etatistische Partei wird es im Osten bald eine größere Nachfrage geben, wenn sich die Gesellschaft kulturell differenziert. (die tageszeitung, 27.03.2000, S. 3)
(22) Marken wie Apple, Braun, Dyson, Gardena, Kärcher, Nokia, Philips, Porsche, Vitra und Zeiss waren nicht zuletzt deshalb in der Vergangenheit erfolgreich, weil sie sich durch ihre Designstrategie deutlich vom Wettbewerb differenziert haben. (Frankfurter Allgemeine, 12.09.2005; Design)
(23) Zum ersten Mal differenziert sich die Frontpartie mit ihrem eigenständigen Kühlergrilldesign vollständig von den übrigen Golf-Modellen. (Mannheimer Morgen, 14.05.2005; Das Original bleibt unverfälscht)
(24) Effiziente Logistikketten werden nämlich immer stärker zu einem entscheidenden Differenzierungsfaktor, nachdem es zunehmend schwieriger wird, sich über Produkte zu differenzieren. (Judimagoo; BWBot; Guckseldi; u.a.: Prozessmanagement, In: Wikipedia, 2005)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Mit sich differenzieren wird gelegentlich auf ein reziprokes Verhältnis Bezug genommen. Das Ksub wird dann mit einer NP im Plural, einer Kollektivbezeichnung oder mehreren NPs belegt und das Kprp durch voneinander ersetzt.
(25) Nachdem die schnellen Mobilfunknetze jetzt aufgebaut seien, begännen die Mobilfunkanbieter damit, sich stärker durch verschiedene Dienste voneinander zu differenzieren. (Frankfurter Allgemeine, 11.03.2005; Samsung)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 21.03.2012 15:58.