grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

da sein

Aussprache:'da sein
Stammformen:ist da - war da - ist da gewesen
Konjugationsmuster:stark
Generelle Anmerkungen:

da sein wird auch in den idiomatischen Wendungen [verhüllend] nicht mehr da sein i.S.v. 'tot sein'; (immer) für jemanden da sein i.S.v. 'bereit sein, jemanden (immer) zur Seite zu stehen, behilflich zu sein verwendet.

  
1 da sein anwesend sein
2 da sein vorhanden und verfügbar sein
3 da sein im Besitz seiner Fähigkeiten sein
4 da sein eingetreten sein
5 da sein für/zu zu etwas bestimmt sein

1 da sein

Strukturbeispiel:jemand/etwas ist irgendwann da
Im Sinne von:jemand/etwas ist irgendwann anwesend
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(1) Frau Doktor ist im Augenblick nicht da, können Sie später nochmals anrufen?
(2) Die Katze war zwei Tage weg, nun ist sie Gott sei Dank wieder da.
(3) Ich weiß nicht, ob Frau Müller da ist.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Zeit

      AdvP/in +Dat/um +Akk/...: Zeitpunkt
(4) Ich möchte morgen um 8 Uhr vorbeikommen, bist du dann da?
(5) Sie können in das Behandlungszimmer gehen, der Doktor ist jetzt da.
(6) In dem Moment, in dem das Telefon in seinem Zimmer klingelte, war er nicht da.
(7) Max war um 10 Uhr abends noch nicht da. Als er endlich kam, waren wir so erleichtert, dass wir nicht mal mit ihm geschimpft haben.

     seit +Dat/...: Anfangspunkt
(8) Ich muss sie dringend sprechen, aber sie ist schon seit zwei Tagen nicht da gewesen.

     (von +Dat) bis-Gruppe: (Anfangspunkt) Endpunkt
(9) Vom Montag bis Freitag werde ich nicht da sein. Sie können auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen.
(10) Unsere Hilfskraft wird bis nächste Woche nicht da sein, könntest du uns aushelfen?

      AdvP/NP im Akk: Zeitdauer
(11) Herr Bauer wird lange nicht da sein, er macht eine Weltreise.
(12) Frau Müller war zwei Tage nicht da.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

2 da sein

Strukturbeispiel:etwas ist irgendwo da
Im Sinne von:etwas ist irgendwo vorhanden und verfügbar
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(13) Ist noch genügend Sand auf der Baustelle da?
(14) Bei uns ist immer Tee und Kaffee da.
(15) Die Kirchenmitglieder wollen, dass die Kirche da ist, wenn Menschen in Not und in einer Lebenskrise sind. (St. Galler Tagblatt, 15.11.1997)
(16) Die Ideen und der gute Wille sind zwar da, aber leider fehlt das Geld für die Realisierung der Projekte.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      AdvP/auf +Dat/in +Dat/bei +Dat: Ortspunkt
(17) Hier ist kein Wasser mehr da.
(18) Es sind noch genügend Prospekte auf dem Tisch da.
(19) Ist noch kaltes Bier im Kühlschrank da?
(20) Bei Meiers ist immer gutes Essen da.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

3 da sein

Strukturbeispiel:[ugs] jemand ist da
Im Sinne von:jemand ist im Besitz seiner geistigen Fähigkeiten
Satzbauplan:Ksub
Beispiele:
(21) Nach der Narkose ist er zwar aufgewacht, aber er ist noch nicht ganz da.
(22) Es gibt Menschen, die nach dem Aufstehen sofort da sind, ich brauche dazu zwei Tassen Kaffee.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

da sein wird auch [ugs] in dem verstärkenden Ausdruck voll da sein i.S.v. 'im vollen Besitz seiner geistigen Fähigkeiten sein' verwendet:
(23) Großmutter ist zwar sehr alt, aber sie ist noch voll da.

4 da sein

Strukturbeispiel:etwas ist da
Im Sinne von:etwas ist eingetreten oder eingetroffen
Satzbauplan:Ksub
Beispiele:
(24) Sein eigenes Geschichtsverständnis markiert der Kanzler mit den Worten: "Die Stunde ist da, und ich bin froh, dass wir sie gemeinsam erleben."(Frankfurter Rundschau, 05.05.1990, S. 7)
(25) Endlich war der Augenblick da, auf den sie so lange geduldig gewartet hatte. Jetzt würde sie sich rächen.
(26) Er ist da, der Winter. Aber statt pappigem Schnee und Matsch bringt er eisige Kälte bei strahlender Sonne. (Nürnberger Nachrichten, 02.02.2012, S. 11)
(27) Die Wende zum Guten in der Wirtschaft und bei den Arbeitslosenzahlen sei da. (Berliner Zeitung, 02.05.2000, S. 7)
Belegungsregeln:

Ksub:

      NP im Nom/ProP im Nom/GWS

      SKsub mit obl. Korrelat es (stellungsbed.)

           dass-S:
(28) Bisher ist es noch nie da gewesen, dass die Benachteiligten vor Gericht gehen.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

5 da sein für/zu

Strukturbeispiel: jemand/etwas ist für jemanden da
Im Sinne von: jemand/etwas ist für jemanden/etwas bestimmt
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(29) Der Staat ist für die Menschen da und nicht die Menschen für den Staat.
(30) Die Putzfrau ist für die grobe Arbeit da, die Köchin fürs Kochen. Die Kinderfrau soll sich nur um die Kinder kümmern.
(31) Der Sonntag ist zum Ausruhen da.
(32) Theorien sind zum Widerlegen oder zum Überprüfen da.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp:

     für +Akk/zu+ Dat
(33) Die Kirche sollte besonders für die Armen und die Verzweifelten da sein.
(34) Biennale im Schichtbetrieb sozusagen: Die Tage sind zum Schauen da, die Nächte zum Reden übers Geschaute. (Berliner Zeitung, 02.01.2008, S. 7)

     SKprp mit obl. Korrelat dafür/dazu

           dass-S:
(35) Privatisierung sei ja gerade dafür da, dass die Einzelnen am Wirtschaftsprozess auch teilnehmen. (die tageszeitung, 13.03.1990, S. 139)
(36) "Aber Geld ist dazu da, dass man etwas damit macht," sagt Mateschitz. (Berliner Zeitung, 05.01.2008, S. 3)

          Inf-S mit zu:
(37) Die Ruhrkohle AG ist aber nicht dafür da, den Alteigentümern jede Forderung zu erfüllen. (nach Welt, 15.02.1969, S. 9)
(38) Glaubst du, ich bin nur dazu da, dich zu bedienen?

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 03.04.2013 17:55.