grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

beiderseits

Wortart: Präposition
Alternative Schreibweise: beidseits
Aussprache: beiderseits
Phrasenbildung: P + NP: beiderseits der Grenze, beiderseits des Flusses
Stellung: Anteposition
Rektion: NP Genitiv: Beiderseits des Flurs liegen Schlafräume, Klassenzimmer und Freizeiträume. [die tageszeitung, 26.05.1989, S. 10-11]
Vorkommen/Funktion: adverbial: Beiderseits des Zauns befinden sich tiefe Gräben, die offensichtlich das Passieren von Fahrzeugen verhindern sollen. [die tageszeitung, 22.06.1989, S. 1]
attributiv: Mit einer elf Kilometer langen Menschenkette beiderseits der Mosel haben am Sonntag im deutsch-luxemburgisch-französischen Drei-Länder-Eck mehr als 8000 Teilnehmer gegen das französische Atomkraftwerk Cattenom protestiert. [die tageszeitung, 15.09.1986, S. 2]
Verschmelzung mit Artikel: nein
Homonyme: Adverb beiderseits: Auf dem Weg in den Vortragsraum geht man [...] über schwankenden Boden durch eine beidseits geöffnete Aufzugskabine. [die tageszeitung, 24.02.1990, S. 27]

Weiterführender Text:

  - Präposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.