grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

bei

Wortart: Präposition
Phrasenbildung: P + NP: bei der Mutter wohnen, beim Bäcker kaufen
P + NP ohne Artikel: bei Fuß!, bei Gott!
P + ProNP: bei mir
Stellung: Anteposition
Rektion: NP Dativ: bei hohem Fieber
Vorkommen/Funktion: adverbial: Bei Regen geht keiner gern spazieren
attributiv: ein kleines Dorf bei Berlin
Präpositivkomplement: Er hat etwas an ihrem Verhalten auszusetzen.
Prädikativkomplement: Sie wohnt noch bei ihren Eltern
Verschmelzung mit Artikel: bei + dem: beim Schopfe packen, beim Arbeiten
Bedeutung: bestimmt mit nachfolgender NP einen Ort, der sich in unmittelbarer Nähe dessen befindet, was die NP bezeichnet, sofern dies räumlicher Natur ist
bestimmt mit nachfolgender - stets artikelloser - NP vorliegende Umstände, wenn, was die NP bezeichnet, nicht räumlicher Natur ist
Stilistische Markierung: -
Homonyme: trennbares Präverb: Er behält seine Gewohnheiten bei.

Weiterführender Text:

  - Präposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.