grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

bar

Wortart: Präposition
Phrasenbildung: P + NP: bar jeder Vernunft
Stellung: Anteposition: Bar aller Mittel begann er sein neues Leben in der Stadt.
Postposition: Aller Mittel bar [...].
Rektion: NP Genitiv: bar jeglicher Unterstützung
Vorkommen/Funktion: adverbial: Schon Erwin Buchers Werk [...] hat aufgezeigt, wie Pilet [...] bar jeglicher Jovialität, seine Aussenpolitik zum Nutzen des Landes führte. [St. Galler Tagblatt, 23.08.1997, o. S.]
Verschmelzung mit Artikel: -
Bedeutung: bestimmt mit nachfolgender oder vorangehender NP die Nichterfüllung einer normalerweise gegebenen Bedingung
Stilistische Markierung: schriftsprachlich, in Postposition veraltet
Homonyme: Adjektiv: gegen bares Geld verkaufen, bar bezahlen
Nomen (feminin): in einer Bar trinken
Nomen (neutrum): Maßeinheit des Luftdrucks

Weiterführender Text:

  - Präposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.