grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

bewegen, sich

Aussprache:be'wegen
Stammformen:bewegt sich - bewegte sich - hat sich bewegt
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

bewegen wird auch in der idiomatischen Wendung verwendet sich im Kreis(e) bewegen i.S.v. 'wegen ständiger Wiederholungen nicht weiterkommen'.

  
1 sich [A] bewegennicht in der Ruheposition bleiben
2 sich [A] bewegensich Bewegung verschaffen
3 sich [A] bewegenseine Lage irgendwohin ändern
4 sich [A] bewegensich irgendwohin verändern
5 sich [A] bewegensich irgendwo aufhalten
6 sich [A] bewegensich irgendwo irgendwie verhalten
7 sich [A] bewegenirgendwo mit etwas innerhalb einer bestimmten Bandbreite liegen
8 sich [A] bewegen irgendwo bzw. bei irgendwieviel liegen

1 sich [A] bewegen

Strukturbeispiel:jemand/etwas bewegt sich
Im Sinne von:jemand/etwas bleibt nicht in der Ruhe- oder Ausgangsposition
Satzbauplan:Ksub
Beispiele:
(1) Ich kann mich vor Schmerzen kaum noch bewegen.
(2) Hoogans Lippen bewegten sich, brachten aber keinen Ton hervor. (Pegg, S. 21)
(3) Würde sich die Erde plötzlich schneller bewegen, so bekäme sie eine neue elliptische Bahn. (Gail/Petri, S. 100)
(4) Die Katze lag in der Sonne und bewegte sich nicht.
(5) Das verunglückte Schiff bewegt sich und droht mit mehreren Tausend Tonnen Treibstoff an Bord in bis zu 90 Meter tiefes Wasser abzurutschen. (Nürnberger Nachrichten, 19.01.2012, S. 1)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(6) Und hört mal alle zu: Es wird sich nicht bewegt, solange die Gefahr nicht gebannt ist!

2 sich [A] bewegen

Strukturbeispiel:jemand bewegt sich
Im Sinne von:jemand verschafft sich Bewegung durch Sport, Wandern o.Ä.
Satzbauplan:Ksub
Beispiele:
(7) Seit ich mich mehr bewege, fühle ich mich viel besser.
(8) Wer gesund bleiben will, muss sich viel an der frischen Luft bewegen.
(9) Wenn der Hund Gewicht zulegt, bewegt er sich weniger, was es nur noch schlimmer macht. (Rhein-Zeitung, 12.01.2012, S. 16)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(10) "Es wird sich viel zu wenig bewegt und zu wenig Sport getrieben", gute Sportler seien darüber hinaus meistens auch gute Schüler. (Mannheimer Morgen, 21.06.2001; Schüler machen bei Wettkampf eine gute Figur)

3 sich [A] bewegen

Strukturbeispiel:jemand/etwas bewegt sich irgendwohin
Im Sinne von:jemand/etwas ändert seine Lage irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(11) Bei seinem Eintritt bewegte sich der Gastgeber beinahe unbeholfen auf ihn zu. (Zeit, 13.09.1985, S. 7)
(12) Wir Menschen auf der Erde denken, dass sich der Mond um die Erde bewegt. (Gail/Petri, S. 61)
(13) Der Zug der Demonstranten bewegte sich auf dem zehnspurigen Boulevard in Richtung Bahnhof. (nach die tageszeitung, 04.10.1989, S. 2)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

      AdvP/auf +Akk zu/durch +Akk/... /NP im Akk: Richtung/Zielort:
(14) Die Echternacher Springprozession bewegt sich ja auch vorwärts. (Zeit, 07.02.1986, S. 2)
(15) Sie hörte ein Geräusch. Etwas bewegte sich durch das Gebüsch.
(16) Langsam bewegte sich das Tier auf das erschrockene Kind zu.

     NP im Akk: Strecke
(17) Ich hole mir mit dem Internet die Welt ins Haus, ohne mich auch nur einen Millimeter weit bewegen zu müssen. (Mannheimer Morgen, 17.03.2000)

     von +Dat: Ausgangsort
(18) Zoe zittert, wirkt verstört, lethargisch, kuschelt sich in ihr Körbchen, bewegt sich auch nach aufmunternden Worten, Streicheleinheiten und wiederholter Aufforderung nicht von der Stelle. (Rhein-Zeitung, 18.03.2011, S. 22)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

4 sich [A] bewegen

Strukturbeispiel:jemand/etwas bewegt sich irgendwohin
Im Sinne von:jemand/etwas verändert sich in eine bestimmte Richtung
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(19) Wie muss der Arbeitsmarkt gestaltet werden, um den Veränderungsprozessen der Arbeitswelt stand zu halten? Und bewegen wir uns weg von der "sozialen Marktwirtschaft"?(Mannheimer Morgen, 27.05.2000)
(20) Niemand kann wissen, wie schnell sich die DDR nach dem 2. Juli in Richtung soziale Marktwirtschaft bewegen wird. (nach Rheinischer Merkur, 18.05.1990, S. 15)
(21) Die Preise werden sich erheblich nach oben bewegen.
(22) Wir leben in einer Epoche, in der sich alles bewegt.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     AdvP [aufeinander zu]/nach +Dat/(in) Richtung/: Richtung/Zielpunkt
(23) Um den Streit beenden zu können, müssten die Gegner sich aufeinander zu bewegen und nicht nur stur die eigene Sichtweise vertreten.
(24) Die Botschaft lautet: Deutschland bewegt sich - in die richtige Richtung. (Berliner Zeitung, 24.07.2004, S. 4)
(25) Entweder bewege sich die Ukraine Richtung Westen, in die Europäische Union, sagen sie, oder nach Russland. (die tageszeitung, 29.10.2004, S. 4)

     weg von +Dat: Ausgangspunkt
(26) „Die Uni Bremen bewegt sich weg vom Image der Roten Kaderschmiede”, sagt ZEIT-Wissenschaftsredakteur Andreas Sentker. (die tageszeitung, 14.02.2004, S. 25)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

5 sich [A] bewegen

Strukturbeispiel:jemand bewegt sich irgendwo
Im Sinne von:jemand hält sich irgendwo auf; verkehren
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(27) Sie bewegt sich lieber in Künstlerkreisen als unter Wissenschaftlern.
(28) Die Jugend liebt Berlin, weil sie sich gerne in der Szene und zwischen ihresgleichen bewegt.
(29) Wenn du dich häufig auf Partys bewegst, kennst du zum Schluss viele Leute.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     in +Dat/unter +Dat/...: Ortspunkt
(30) Ich habe nicht mehr allzu viel Lust, mich in diesem Theaterbetrieb zu bewegen. (Süddeutsche Zeitung, 21.09.1999, S. 18)
(31) Sie ist Künstlerin und bewegt sich gerne unter Intellektuellen.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

6 sich [A] bewegen

Strukturbeispiel:jemand bewegt sich irgendwo irgendwie
Im Sinne von:jemand verhält sich irgendwo irgendwie
Satzbauplan:Ksub , (Kadv) , Kadv
Beispiele:
(32) So viel möchte ich über Wein wissen, dass ich mich in Weinhandlungen oder im Restaurant halbwegs sicher bewegen kann. (nach Süddeutsche Zeitung, 24.08.1999, S. 8)
(33) Innerhalb der Anstalt können sich die Patienten frei bewegen.
(34) Seit sie Erfolg im Beruf hat, bewegt sie sich viel sicherer.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      auf +Dat/bei +Dat/in +Dat/...: Ortspunkt [indirekt Veranstaltung]
(35) Lisa musste lernen, dass man sich in der Gesellschaft anders bewegt als bei ihr auf dem Land.
(36) Alle Welt konnte am Freitag sehen, wie sich die Schwestern vor einem Milliarden-Publikum so locker und sicher wie bei einer Party im heimischen Garten bewegten. (dpa, 30.04.2011; «Royal Hotness»)

Kadv: Art und Weise

      AdvP/AdjP/Part II/mit +Dat
(37) Man bewegt sich anders bei einem offiziellen Empfang als bei einer Party unter Freunden.
(38) Ich bevorzuge ein Hotel, wo ich mich leger bewegen kann, in dem ich nicht mit Schlips und Kragen erscheinen muss. (Süddeutsche Zeitung, 02.11.1999, S. 2)
(39) Man bewegt sich als Leiter nie unbeobachtet, nie ganz ungezwungen. (nach Mannheimer Morgen, 10.01.1985, S. 32)
(40) In diesem Rahmen bewegt sich Betty mit souveräner Selbstverständlichkeit, hält dem Kellner das Glas hin, betrunken, aber leger. (die tageszeitung, 09.07.1992, S. 13)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

7 sich [A] bewegen

Strukturbeispiel:jemand bewegt sich mit etwas irgendwo
Im Sinne von:jemand liegt mit etwas irgendwo innerhalb einer bestimmten Bandbreite
Satzbauplan:Ksub , (Kprp) , Kadv
Beispiele:
(41) Die Stahlarbeiter bewegen sich mit ihren Forderungen im unteren Bereich.
(42) Die Tarifparteien haben sich mit ihren Mindestsätzen im Rahmen des Möglichen bewegt. (Zeit, 19.4.85, S. 23)
(43) Mit dem vierten Tabellenplatz und drei Zählern Rückstand auf Klassenprimus SV 64Zweibrücken bewegen sich die VTV im selbst gesteckten Rahmen. (Die Rheinpfalz, 04.01.2012, S. 22)
(44) Ganz plakativ bewegen sie sich mit ihren absurden Wortspielereien zwischen komischem Theater, philosophischem Kabarett und lebendigem Comic. (Rhein-Zeitung, 10.01.2012, S. 20)
(45) Mit der Auslieferung der Daten bewegten sich die Banken «an der Grenze des Gesetzes». (Die Südostschweiz, 01.02.2012, S. 14)
(46) Der Kandidat habe sich an der "unteren Grenze der zu fordernden Qualifikationen" bewegt. (nach die tageszeitung, 30.1.89, S. 27)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: mit +Dat
(47) Deutschland bewegt sich mit etwa 25 Prozent Gefördertenquote noch immer im unteren Bereich. (nach die tageszeitung, 25.02.2004, S. 19)

Kadv: Ort (statisch)

     an +Dat/in +Dat/zwischen +Dat/...: Ortspunkt (innerhalb einer Dimension)
(48) Ich glaube, ich bin ein ganz guter Geschichtenerzähler. Da bewegt man sich auch immer am Rand der Lüge. (Berliner Zeitung, 12.01.2004, S. 16)
(49) Der Verband, der sich „JungdemokratInnen/Junge Linke” nennt, bewegt sich heute laut Selbstdarstellung „in einem weiten Spektrum von grünalternativen über sozialistischen bis hin zu autonomen oder anarchistischen Kreisen”. (nach die tageszeitung, 22.03.2005, S. 2)
(50) „Hasenheim” aus Münster bewegt sich mit seinen Songs zielsicher zwischen Rock’n’Roll und Schmusepop. (nach die tageszeitung, 05.01.2005, S. 4)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

8 sich [A] bewegen

Strukturbeispiel:etwas bewegt sich irgendwo bzw. bei irgendwieviel
Im Sinne von:etwas liegt irgendwo bzw. bei irgendwieviel innerhalb einer bestimmten Bandbreite
Satzbauplan:Ksub , Kadv / Kadv
Beispiele:
(51) Das Honorar der Volkshochschuldozenten bewegt sich nach eigenen Angaben "gerade über dem Sozialhilfesatz". (nach die tageszeitung, 16.01.1999, S. 27)
(52) Die Zusatzbelastungen dürften sich im nächsten Jahr dem Vernehmen nach bei 1,2 Milliarden Eurobewegen. (dpa, 25.06.2012; Schäuble hält trotz Bund-Länder-Vereinbarung an Etatzielen fest)
(53) Die Temperaturen bewegen sich mehrheitlich über dem Gefrierpunkt.
(54) Die Preise bewegen sich alle im siebenstelligen Bereich; eine Viereinhalbzimmerwohnung mit Balkon kostet beispielsweise rund 3,5 Millionen Franken. (Die Südostschweiz, 09.01.2012, S. 2)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      in +Dat/.../zwischen +Dat/... : Ortspunkt (als Wert einer Dimension)
(55) Die Ordnungswidrigkeiten bewegen sich meistens im unteren Bereich. (nach Mannheimer Morgen, 22.08.1985, S. 18)
(56) Die neue Debatte über Jugendgewalt bewegt sich zwischen Wegsperren und Erziehungskonferenzen. (die tageszeitung, 09.07.1998, S. 22)

Kadv: Menge

     über +Akk/zwischen +Dat/...:
(57) Bußgelder bewegen sich kaum über 500 Mark hinaus. (nach Mannheimer Morgen, 22.08.1985, S. 18)
(58) Die Arbeitslosenquote bewegt sich zwischen 15 und 18 Prozent. (Berliner Zeitung, 23.06.1998, S. 22)
(59) Wie teuer genau die Sanierung wird, ist nach Angaben des Kunstministeriums noch nicht klar. Die Größenordnung bewege sich aber um die 58 Millionen Euro. (Nürnberger Nachrichten, 04.07.2012, S. 6)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 14.03.2013 15:54.