grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

besorgen

Aussprache:be'sorgen
Stammformen:besorgt - besorgte - hat besorgt
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

besorgen wird auch [ugs] in der idiomatischen Wendung es jemandem besorgen i.S.v. 'jemandem heftige Vorwürfe machen, jemanden verprügeln' und [derb] i.S.v. 'jemanden sexuell befriedigen' verwendet.

  
1 besorgenetwas beschaffen
2 besorgensich um etwas kümmern
3 besorgenetwas erledigen

1 besorgen

Strukturbeispiel:jemand besorgt jemandem/für jemanden etwas
Im Sinne von:jemand beschafft etwas jemandem/für jemanden
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kdat / Kprp)
Beispiele:
(1) Soll ich dir die Eintrittskarten besorgen?
(2) Und dann bekomme ich Wochen später doch noch meine geklaute Brieftasche mit der Post zugeschickt - ohne das Geld, aber mit allen Papieren, die ich mir gerade mühsam neu besorgt habe. (Berliner Zeitung, 26.11.2005, S. 1)
(3) Zum Beispiel ein Belohnungssystem wie in England: Wer Langzeitarbeitslosen einen Job besorgt, bekommt zwölf Punkte mehr als für "normale" Vermittlungen und in der Folge dann auch mehr Geld. (Mannheimer Morgen, 02.03.2005; "Der Job des Arbeitslosen ist, einen Job zu suchen")
(4) Der Makler konnte dem Baumarkt günstig ein Grundstück im Gewerbegebiet besorgen.
(5) Sie wollte noch schnell ein paar hübsche Blumen für Frau Jordan besorgen, die heute Geburtstag hatte. (Stephan, S. 50)
(6) Im April 1983 strauchelte der Starreporter über die gefälschten Hitler-Tagebücher, die er für den Stern besorgte und die einen gewaltigen Medienskandal auslösten. (Berliner Zeitung, 15.3.2003, S. 4)
(7) Das Hausmädchen hatte auf dem Lande Speck und Kartoffeln besorgt, um die Familie zu ernähren. (nach Zeit, 27.06.1986, S. 53)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Kprp: für +Akk:
(8) Jackson soll auch Pässe für die Familie besorgt haben, um sie außer Landes zu bringen. (Berliner Zeitung, 03.05.2004, S. 10)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(9) Für Reisegruppen wird das Visum meist vom Veranstalter besorgt. (Berliner Zeitung, 29.01.2005; S. 2)
sein:
(10) Das Visum ist besorgt, wir können fliegen.
Bekommen-Passiv

(11) "Er hat sogar von uns eine Stelle bei der Stadt besorgt bekommen." (Rhein-Zeitung, 05.07.2005; Michael Hartmann zum SVO)
Anmerkungen:

Das Kdat wird häufig verwendet, wenn derjenige, für den etwas beschafft wird, eine entsprechende Bitte geäußert hat.

Mit einer statischen PräpP [bei +Dat] auf die Person/Institution Bezug genommen, bei der sich jemand etwas besorgt:
(12) Die Bestätigung sollte in der Regel am besten noch vor Ferienbeginn bei den Schulen besorgt werden. (Rhein-Zeitung, 03.07.2012, S. 15)

2 besorgen

Strukturbeispiel:jemand besorgt etwas
Im Sinne von:jemand kümmert sich um etwas
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(13) Seitdem der Vater tot ist, müssen die Kinder den Hof allein besorgen.
(14) Die Genossin Nietnagel soll die Hühner der Gemeinschaft besorgen und zweihundert Küken aufziehen. (Strittmatter, S.145)
(15) Besonders nett ist das "Ohmchen" - eine richtige Bilderbuchgroßmutter. Sie besorgt das ganze Haus und das Vieh, wenn die Familie auf den Feldern arbeitet. (nach Die Zeit, 23.08.1985, S. 50)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(16) Die Vieh- und Alpwirtschaft wurde nebenher besorgt. (Valle Maira, In: Wikipedia, 2011)

3 besorgen

Strukturbeispiel:jemand/etwas besorgt etwas
Im Sinne von: jemand erledigt etwas
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(17) Immer häufiger besorgen in den Großstädten Fahrradkuriere den Transport von Geschäftspost und Warenproben.
(18) Im Auftrag des Kantons besorgt der Verein die Markierung des 1000 Kilometer langen Wanderwegnetzes. (St. Galler Tagblatt, 22.10.1999)
(19) Diese Arbeit besorgt "der Blower", ein von einem weiteren Computer gesteuertes Gebläse. (Stern, 01.10.1987, S. 76)
(20) Viehhirten brennen auf dem Hochplateau die Savanne ab, um frisches Grün für ihre Zebu-Rinder zu bekommen, deren es auf der Insel ebenso viele gibt wie Menschen. Vieh und Feuer fressen die Vegetation, Regen und Wind besorgen den Rest (die tageszeitung, 27.03.1990, S. 12)
(21) Winterbottom weicht der Rührung durch die Lakonie seiner Bilder aus, den Rest besorgt das trockene Spiel des Hauptdarstellers Stephen Dillane. (Frankfurter Allgemeine, 12.05.1997)
(22) Den musikalischen Part besorgt die internationale Besetzung der Stompers, deren Mitglieder in der Welthauptstadt des Jazz zu Ehrenbürgern ernannt wurden. (Frankfurter Allgemeine, 16.07.1997; Jazz und Kabarett in der Stadthalle von Gelnhausen)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(23) Die Besetzung sollte in etwa einem Mozartorchester entsprechen und die Uraufführung von den Berliner Philharmonikern besorgt werden. (Frankfurter Allgemeine, 25.05.1999; Figaros Pferdefuß Glanzlichter des ersten Berliner Mozartfestivals)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 27.02.2013 10:02.