grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

behandeln

Aussprache:be'handeln
Stammformen:behandelt - behandelte - hat behandelt
Konjugationsmuster:schwach
  
1 behandelnetwas zum Gegenstand der Diskussion machen
2 behandelnsich jemandem gegenüber irgendwie verhalten
3 behandelnetwas zu heilen versuchen
4 behandelnmit etwas irgendwie verfahren
5 behandelnauf etwas einwirken
6 behandeln als/wieetwas als ein solches betrachten und mit ihm entsprechend verfahren

1 behandeln

Strukturbeispiel:jemand/etwas behandelt etwas
Im Sinne von:jemand/etwas macht etwas zum Gegenstand der Diskussion, Beschreibung o.Ä.; erörtern
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(1) Besonders verunsichert waren die beiden Forscher, weil kein Experte, keine wissenschaftliche Publikation je das Problem behandelt hatten. (Zeit, 11.01.1985, S. 9)
(2) Die Wirtschaftsausschüsse der Unternehmen sollen künftig regelmäßig Fragen des Umweltschutzes behandeln.
(3) [indirekte Charakterisierung] Der Kongress in Speyer behandelte Möglichkeiten der Neuraltherapie. (Mannheimer Morgen, 20.06.1986, S. 14)
(4) Im ersten Halbjahr behandelt die Lehrerin die einheimischen Pflanzen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(5) Vier der Vorlagen des Gesetzbündels sollen bereits morgen in erster Lesung im Bundestag behandelt werden. (nach Mannheimer Morgen, 30.01.1986, S. 1)
sein:
(6) Behandelt sind die Kellergassen, die Heurigen und der Buschenausschank, die Weindörfer, die wichtigsten Weingüter, Hotels, Privatunterkünfte, Gasthäuser und Restaurants. (Frankfurter Allgemeine, 16.01.1997)
Anmerkungen:

Mit einer statischen PräpP [in +Dat/vor +Dat/...] kann indirekt auf das Gremium Bezug genommen werden, das etwas zum Gegenstand seiner Diskussion macht:
(7) In den Wirtschaftsausschüssen der Unternehmen will man künftig regelmäßig Fragen des Umweltschutzes behandeln.
(8) Es geht um vier Musterfälle, die auch vor Gericht behandelt wurden. (die tageszeitung, 15.05.1998, S. 21)

Mit einer statischen PräpP [auf +Dat/in +Dat] kann auf die Veranstaltung, Publikation o.Ä. Bezug genommen werden, in der etwas zum Gegenstand der Diskussion, Beschreibung gemacht wird:
(9) Im Geografieunterricht behandeln wir gerade Australien.

Mit einer modalen AdvP oder PräpP [unter +Dat/...] kann Inhalt oder Form der Behandlung charakterisiert werden:
(10) Die ersten beiden Kapitel des Buchs behandeln die Nachkriegszeit unter ökonomischen und politischen Gesichtspunkten.

2 behandeln

Strukturbeispiel:jemand behandelt jemanden/etwas irgendwie
Im Sinne von:jemand verhält sich jemandem/etwas gegenüber irgendwie
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(11) Unser Hund hat es bis heute nicht vergessen, wie schlecht ihn der frühere Besitzer behandelt hat.
(12) Damit Afghanistan künftig stabil ist, muss es multiethnisch organisiert sein; damit das funktioniert, muss die künftige Regierung ihr Volk gut behandeln. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 08.11.2001)
(13) [indirekte Charakterisierung] Die Höflichkeit behandelt den sympathischen und den unsympathischen Menschen in gleicher Zuvorkommenheit. (nach Bollnow, S. 85)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Art und Weise

     AdjP/AdvP/mit +Dat/...
(14) Herr Meier behandelt seine Angestellten stets korrekt und freundlich.
(15) Wenn du deinen Hund nicht anders behandelst, nehme ich ihn dir weg.
(16) Wie würdest du reagieren, wenn man dich mit solcher Herablassung behandelte?

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(17) Artikel 3 der Genfer Konventionen schreibt fest, dass Gefangene unter allen Umständen mit Menschlichkeit behandelt werden müssen. (dpa, 06.09.2006; Bush gibt erstmals geheime CIA-Gefängnisse zu)
Anmerkungen:

behandeln wird auch in Verbindung mit lassen verwendet:
(18) So lasse ich mich von Ihnen nicht behandeln.

behandeln wird in Ausdrücken verwendet wie

jemanden wie ein rohes Ei behandeln i.S.v. 'mit jemandem sehr rücksichtsvoll umgehen, um ihn nicht zu verletzen, zu verärgern';

jemanden wie einen dummen Jungen behandeln i.S.v. 'sich jemandem gegenüber ungehörig benehmen';

jemanden wie Luft behandeln i.S.v. 'jemanden ignorieren';

jemanden stiefmütterlich behandeln i.S.v. 'mit jemandem lieblos umgehen/jemanden benachteiligen'.

3 behandeln

Strukturbeispiel:jemand behandelt jemanden/etwas mit irgendetwas
Im Sinne von:jemand versucht jemanden/etwas mittels irgendetwas zu heilen
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(19) Die Klinik hat zunächst nur zwölf Patienten mit dem neuen Präparat behandelt.
(20) [indirekte Charakterisierung] Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation könnte man mit 250 Wirkstoffen 95 Prozent aller Krankheiten gut und preiswert behandeln.
(21) Die Tatsache, dass Curanderos Kranke vornehmlich durch Handauflegen behandeln, wird von vielen belächelt. (die tageszeitung, 02.09.2000, S. 32)
(22) Behandeln Sie auch Schildkröten, Herr Doktor?
(23) Welcher Kollege hat das Knie behandelt?
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Mittel

     durch +Akk: Handlung
(24) In Druckkammern werden zum Beispiel Knochenvereiterungen durch vermehrte Sauerstoffzufuhr behandelt. (Berliner Zeitung, 01.11.1997, S. 8)

     mit +Dat: Substanz/Handlung
(25) Der Arzt kann diese Erkrankung mit Antibiotika behandeln. (Mannheimer Morgen, 18.03.2004)
(26) Welche Erkrankungen kann man mit Akkupunktur behandeln?

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(27) Gelingt es nicht, die Pilzerkrankung des Patienten zu heilen, muss unter Umständen die ganze Familie behandelt werden. (Mannheimer Morgen, 25.02.1986, S. 3)
sein:
(28) «Die schwere Infektion ist behandelt», allerdings seien im Urin des 68-Jährigen aus Sierra Leone noch einige Lassa-Viren nachweisbar. (dpa, 21.08.2006; Lassa-Patient außer Lebensgefahr)
Anmerkungen:

Mit einer statischen PräpP [auf +Dat/in +Dat] kann auf die medizinische Einrichtung o.Ä. Bezug genommen werden, wo die Behandlung erfolgt:
(29) Wegen der großen Ansteckungsgefahr müssen wir Sie auf der Isolierstation behandeln.
(30) Mehr als hundert Menschen wurden in Krankenhäusern behandelt oder auf Verätzungen untersucht. (Mannheimer Morgen, 10.01.1986, S. 3)

Mit einer PräpP [gegen +Akk/wegen +Gen/+Dat] kann auf die Krankheit o.Ä. Bezug genommen werden:
(31) Sie sollten Ihre Katze gegen Würmer behandeln lassen.
(32) Drei Männer mussten wegen Kopfverletzungen ambulant behandelt werden. (nach Berliner Zeitung, 23.06.1999, S. 31)

Mit einer modalen AdjP/AdvP kann die Art der medizinischen Versorgung charakterisiert werden:
(33) Wenn wir Ihre Schulter medikamentös und physiotherapeutisch behandeln, bestehen gute Heilungschancen.

4 behandeln

Strukturbeispiel:jemand behandelt etwas irgendwie
Im Sinne von:jemand verfährt mit etwas irgendwie ; umgehen mit
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(34) Dieses Buch ist sehr wertvoll. Bitte, behandeln Sie es sorgfältig!
(35) In der Gewerkschaftszentrale behandelt man das Angebot der Arbeitgeber derzeit noch mit großer Zurückhaltung.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Art und Weise

      AdjP/AdvP/mit +Dat
(36) Der Arbeitgeber muss diese Mitteilung vertraulich behandeln. (nach Mannheimer Morgen, 11.06.1988, S. 36)
(37) Den Bereich zwischen Schloss und Kirche haben die Architekten beim Wiederaufbau gestalterisch mit besonderer Sorgfalt behandelt.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(38) Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt. (Mannheimer Morgen, 02.11.2005, "Mit nichts als Leere")
Anmerkungen:

behandeln wird auch in dem Ausdruck etwas stiefmütterlich behandeln verwendet i.S.v. 'mit etwas nachlässig umgehen'.

5 behandeln

Strukturbeispiel:jemand behandelt etwas mit irgendetwas
Im Sinne von:jemand wirkt mittels irgendetwas chemisch oder physikalisch auf etwas ein
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(39) Anfang September waren im Landkreis Pirmasens drei Metzgereien bekannt geworden, die Fleischwaren mit diesem Desinfektionsmittel behandelt hatten. (Manneimer Morgen, 30.10.1985, S. 14)
(40) Nachdem man die giftigen, umweltgefährdenden Abfälle mechanisch und chemisch behandelt hat, werden sie auf speziellen Deponien gelagert.
(41) Die Männer lassen das Spülwasser wieder ab, das die werkseigene Wiederaufbereitungsanlage behandelt. (nach Mannheimer Morgen, 16.01.1985, S. 17)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv:

      AdjP/AdvP/mit +Dat
(42) Dieses nationale Programm zur Verringerung der Verunreinigung durch bestimmte Industrieanlagen betrifft auch Betriebe, die Metalloberflächen chemisch behandeln.
(43) Das Gesundheitsministerium forderte die Behörden auf, Wasser mit Chlor zu behandeln, um Infektionskrankheiten vorzubeugen. (Tiroler Tageszeitung, 08.07.2000)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(44) Der Brötchenteig gärt dort, wird geformt, vorgewärmt, chemisch behandelt und dann bei uns in der Tankstelle aufgebacken. (die tageszeitung, 08.10.2005, S. VIII)
sein:
(45) Die Aufkleber sind mit einer Farbe behandelt, die bei Erwärmung transparent und bei kühleren Temperaturen wieder sichtbar wird. (dpa, 20.06.2006; Leute, Leute...)

6 behandeln als/wie

Strukturbeispiel: jemand behandelt jemanden/etwas als /wie einen solchen/ein solches
Im Sinne von: jemand betrachtet jemanden als/wie einen solchen/ein solches und verfährt mit ihm entsprechend
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kprd
Beispiele:
(46) Sie behandeln uns wie Feinde. (Zeit, 24.01.1986, S. 7)
(47) Manche Großmächte behandeln ihre Bundesgenossen wie Vasallen.
(48) Man dürfe den Staat nicht nur als zu melkende Kuh behandeln und selber nicht bereit sein, sich zu engagieren. (Berliner Zeitung, 18.02.2004, S. 2)
(49) Die Bundesregierung müsse den Schlossplatz als Prestigeobjekt behandeln, so wie die Museumsinsel. (nach die tageszeitung, 25.01.2005, S. 24)
(50) Italiens Öffentlichkeit behandelt den Fall als Nebensache ohne Gewicht. (die tageszeitung, 04.11.2004, S. 14)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprd: als +NP im Akk/wie +NP im Akk
(51) Kein Beamter hat das Recht, den Mitbürger als lästigen Bittsteller zu behandeln. (Bundespräs., S. 62)
(52) Von Tänzern, die wie Befehlsempfänger behandelt werden, kann man keine Kreativität erwarten. (Mannheimer Morgen, 18.04.1985, S. 32)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(53) Sie werden oft als bloße Erfüllungsgehilfen des Regisseurs behandelt und sind doch diejenigen, die letzte Hand an den Film anlegen, jede einzelne seiner Einstellungen festlegen, ihm Form und Rhythmus geben. (die tageszeitung, 14.02.2006, S. 21)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 02.07.2009 15:54.