grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

backen

Aussprache:'backen
Stammformen:bäckt/backt - backte [selten buk] - hat gebacken
Konjugationsmuster:gemischt [selten stark]
Generelle Anmerkungen:

Häufig wird backen i.S.v. 'braten' verwendet.

Gelegentlich wird backen verwendet i.S.v. 'etwas [Töpferware] brennen':
(1) Viele ihrer Nachkommen formen und backen noch heute Kannen und Schalen. (Welt, 28.05.1959, S. 9)

Nicht behandelt wird hier das Verb backen i.S.v. 'kleben', mit den Stammformen backen - backte - hat gebackt.

  
1 backenetwas im Backofen herstellen
2 backensich irgendwielange im Backofen befinden
3 backenetwas irgendwo hineinmischen
4 backenirgendwie als Backgerät funktionieren

1 backen

Strukturbeispiel:jemand bäckt/backt etwas
Im Sinne von:jemand stellt etwas bei trockener Hitze im Backofen o.Ä. her
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(2) Wenn du kommst, backe ich einen Kuchen.
(3) Diese moderne Großbäckerei backt täglich 15 Tonnen Brot und Brötchen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(4) Die Kekse werden ohne Zusatz-Konservierungsstoffe gebacken, so sind sie auch nur sechs bis zwölf Wochen haltbar. (die tageszeitung, 27.11.2004, S. 24)
sein:
(5) "Wenn das Brot gebacken ist, sieht die Kruste aus, wie eine Baumrinde." (Berliner Zeitung, 22.09.2000; S. 26)
Bekommen-Passiv

(6) Alle Tiere sind zum Geburtstag eingeladen, jedes bekommt eine wunderbare Torte gebacken. (Mannheimer Morgen, 07.02.2004; Bei der Katze Ceska kommen Schurken nicht weit)
Anmerkungen:

Das Kakk kann in generischen Sätzen oder wenn die Handlung betont wird, weggelassen werden:
(7) Hast du selbst gebacken?
(8) Ich backe fettarm.
(9) Brezel-Bäcker backt wieder. (Mannheimer Morgen, 11.12.1994, S. 9)
(10) Andrea kocht und bäckt fantastisch.

Mit einer NP im Dat oder einer PräpP [für +Akk] kann auf die Person, zu deren Gunsten etwas gebacken wird, Bezug genommen werden:
(11) Zu deinem Geburtstag backe ich dir/für dich eine Schokoladentorte.
(12) Was hältst du davon, wenn ich uns heute zum Abendbrot eine Pizza backe?

Mit einer PräpP [bei +Dat] kann auf die Backtemperatur Bezug genommen werden:
(13) Auf einem gefetteten Blech werden die Weihnachtskekse dann bei Mittelhitze gebacken und anschließend mit Zitronenglasur überzogen. (Berliner Zeitung, 08.12.2001, S. 7)

Mit einer unflektierten AdjP kann das Resultat des Backens charakterisiert werden:
(14) Wenn man die Plätzchen goldgelb und knusprig bäckt, schmecken sie am besten.

2 backen

Strukturbeispiel:etwas bäckt/backt irgendwielange
Im Sinne von:etwas befindet sich irgendwielange bei trockener Hitze im Backofen o.Ä., um gar und braun zu werden
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(15) Wenn der Teig fünfzig Minuten gebacken hat, kannst du die Form aus dem Ofen herausnehmen.
(16) Auch beim Ausrollen und Ausstechen gehöre Fingerspitzengefühl dazu. "Der Teig muss vor dem Ausstechen gleichmäßig ausgerollt werden, damit später auch die Plätzchen gleichmäßig backen". (Mannheimer Morgen, 18.12.2002; Weihnachtsplätzchen nach Omas Rezept)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Zeit

      AdvP/NP im Akk: Zeitdauer
(17) Das Brot hatte zu kurz gebacken und war innen noch ganz klebrig.
(18) Das Brot muss noch ein paar Minuten backen.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Mit einer PräpP [bei +Dat] kann auf die Backtemperatur Bezug genommen werden:
(19) Laut Backbuch muss die Quarktorte mindestens 1 Stunde bei mittlerer Hitze backen.

3 backen

Strukturbeispiel:jemand bäckt/backt etwas in etwas
Im Sinne von:jemand mischt etwas irgendwo hinein
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(20) Du kannst auch Rosinen oder Schokoladenstückchen in den Kuchen backen.
(21) Die Bäckerei stellt verschiedene Brotsorten her, indem sie Sesam, Sonnenblumenkerne oder Leinsamen in das Brot backt.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv:Ort (direktivisch)

      in +Akk: Zielort
(22) Verlierer der Debatte sind die Rinderzüchter. Sie müssen sinkenden Fleischabsatz fürchten. Allerdings nur bis endlich jemand auf die Idee kommt, statt Blaubeeren Hackfleisch in Muffins zu backen. (Berliner Zeitung, 05.08.2003, S. 8)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(23) Zum Dreikönigfest wird eine Bohne in den Kuchen gebacken. Wer sie bekommt, kriegt eine Krone aufgesetzt und darf König sein.

4 backen

Strukturbeispiel:etwas bäckt/backt irgendwie
Im Sinne von:etwas funktioniert als Backgerät irgendwie
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(24) Mein neuer Herd backt fantastisch.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Art und Weise

      AdjP/AdvP
(25) Der große Backofen bäckt elektrisch.
(26) Der neue Pizzaofen backt aber anders.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 18.02.2009 17:16.