grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

außer

Wortart: Präposition
Aussprache: außer
Phrasenbildung: P + NP: Außer Spesen nix gewesen.
P + PP: Außer mit Handschuhen sollten Sie so was gar nicht anfassen.
Stellung: Anteposition
Rektion: NP-Dativ: Möchte außer dem Herrn hier noch jemand mitmachen?
Vorkommen/Funktion: adverbial: Ich hatte nichts gegessen außer einem trockenen Brötchen.
attributiv zu Pronominalphrasen: niemand außer ein paar versprengten Nachtschwärmern
Verschmelzung mit Artikel: -
Bedeutung: ergibt mit nachfolgender NP die Bestimmung eines Ausnahmefalls
Stilistische Markierung: -
Homonyme: nicht nacherstfähiger Adverbkonnektor außerdem: Ich habe keine Lust ins Kino zu gehen, außerdem bin ich müde.
Konnektor außer: Im Falle einer Scheidung bekommt das Sorgerecht die Mutter, außer der Richter entscheidet anders.

Weiterführender Text:

  - Präposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.