grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

-ant (charmant)

Art des Affixes: Suffix
Aussprache: charmant
Herkunft: lat. Partizip Präsens -ans, -ant(is), z.B. laudans, laudantis.
Wortart des Wortbildungsprodukts: Adjektiv
Mögliche Basen: Nomina, in der Regel Entlehnungen.
Beispiele: interessant, charmant.

Das Lächeln war charmant und die Avancen eindeutig. "Wilder Spitzbube (42) mit reichlich Flausen im Kopf, aber seriös auftretend, sucht DICH" stand auf der Kontaktanzeigen-Seite der "Bild"-Zeitung (…).
(Hamburger Morgenpost, 15.05.2009)

Für Frauen ist es besonders interessant zu wissen, welche Art Mann sie zu Hause sitzen haben: eher den "Grünschnabel" oder die Ausgabe "Büroler", das Modell "Taucher" oder den Typ "Eigenheimbesitzer"?
(Rhein-Zeitung, 30.04.2009)

Morphologische Besonderheiten: Der Endvokal der Basis (z.B. bei Interesse) verschmilzt mit dem Anlaut des Suffixes, z.B. interessant.
Komplementäre/konkurrierende Affixe: -al, z.B. instrumental.
-är, z.B. prioritär.
-ell, z.B. strukturell.
-ent, z.B. intelligent.
-haft, z.B. tumulthaft.
-ig, z.B. freudig.
-iv, z.B. instinktiv, intensiv.
-lich, z.B. ängstlich.
-ös, z.B. medikamentös.
-sam, z.B. furchtsam.

Weiterführender Text:

  - Explizite Adjektivderivate

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 09.03.2011 12:54.