grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

-ant (Informant)

Art des Affixes: Suffix
Aussprache: Informant
Herkunft: lat. Partizip Präsens -ans, -ant(is), z.B. laudans, laudantis.
Wortart des Wortbildungsprodukts: Nomen
Genusfestlegung: Maskulinum.
Mögliche Basen: Konfixe, die auch Verben bilden, z.B. inform- in informieren.
Beispiele: Assimilant, Demonstrant, Emigrant, Gratulant, Ignorant, Informant, Mutant, Okkupant, Repräsentant, Spekulant, Sympathisant.

Kitsch will gekonnt sein. Nicht einmal dazu reichte es im Hain von Olympia. Stattdessen gab es Protest - und damit war die peinliche Zeremonie bei der Entzündung des olympischen Feuers in der politischen Wirklichkeit angekommen. Blitzschnell hatte ein Demonstrant hinter dem chinesischen Festredner ein schwarzes Tuch mit fünf olympischen Handschellen entfaltet. Dann zerrte die Polizei ihn fort.
(Die Zeit, 03.04.2008)

Der Bundespräsident ist der oberste Repräsentant Deutschlands. Das Grundgesetz hat dem Staatsoberhaupt zwar viele Aufgaben zugewiesen, aber wenig politische Macht.
(dpa, 18.05.2009)

Ob Rohstoffe, Nahrungsmittel, Aktien oder sogenannte innovative Finanzprodukte – die Preise werden hoch- und wieder heruntergezockt. Je maßloser die Übertreibung, umso höher der Profit. Der geschickte Spekulant verdient immer.
(Die Rheinpfalz, 10.07.2009)

Der jüdische Emigrant Joseph Malin soll 1860 den ersten Fish-and-Chip-Shop im Londoner East End eröffnet haben. Anderen Zeitzeugen zufolge stammt die fettige Kombi aus dem industriellen Norden.
(St. Galler Tagblatt, 28.12.2009)
Produktivität: zur DDR-Zeit Pfarrer und Konspirant im Pankower Friedenskreis (Zeit 12.4.1996), ein jüdischer Assimilant (Faz 1995).
Morphologische Besonderheiten:
Bedeutung: Es werden nomina agentis gebildet. Das Suffix bezeichnet eine Person, die durch das von der Basis Bezeichnete semantisch näher bestimmt wird: Ein Sympathisant ist eine Person, die mit jemandem oder etwas sympathisiert.
Komplementäre/konkurrierende Affixe: -and, z.B. Konfirmand.
-at, z.B. Kandidat.
-bold, z.B. Raufbold.
-ent, z.B. Produzent.
-erich, z.B. Schnatterich.
-eur, z.B. Kollaborateur.
-euse, z.B. Chauffeuse.
-i, z.B. Brummi.
-ling, z.B. Keimling.
-or, z.B. Inspirator.

Weiterführender Text:

  - Wortbildungsprodukte, die Personen bezeichnen

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 09.03.2011 12:59.