grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

ansonsten

Wortart: Konnektor
Aussprache: ansonsten
Syntaktische Subklasse: nicht positionsbeschränkter Adverbkonnektor
Beispiele: Wörterbücher müssen handlich und lesbar sein; ansonsten sind sie nutzlos.
Am Anfang gab es ein paar Leute, die einfach sagten, das sei ihnen zu teuer, und wieder gingen. Doch ansonsten hat es sich wunderbar eingelaufen. [Frankfurter Rundschau, 02.05.1998, S. 1]
Stellung: Vorfeld: Der EDV-Kurs mußte leider abgesagt werden. Ansonsten konnten alle Angebote durchgeführt werden.
Mittelfeld: [...] Alle Angebote konnten ansonsten durchgeführt werden.
Nacherstposition: Nur wegen der möglichen Brandgefahr hat der Verein interveniert. Die Aktivität ansonsten hat der Verein begrüßt [...]. [Frankfurter Rundschau, 09.05.1997, S. 2]
Nullstelle: Und die dumpfen bayerischen Dorfrocker [...] schienen geradewegs der Rumpelkammer des Jugendprogramm-Archivs entsprungen; [...]. Ansonsten: Ein harmloses Filmchen mit schönen Naturbildern und Happy-End. [Mannheimer Morgen, 25.04.1989 o. S.]
Semantische Klasse: negativ-konditional
Bedeutung: Der im Trägerkonnekt bezeichnete Sachverhalt gilt unter der Bedingung, dass der im Bezugskonnekt bezeichnete Sachverhalt nicht zutrifft. ('andernfalls')

Weiterführender Text:

  - Nicht positionsbeschränkte Adverbkonnektoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.