grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

abgesehen davon (...), dass

Wortart: Konnektor
Aussprache: abgesehen davon (...), dass
Syntaktische Subklasse: Subjunktor
Beispiele: Abgesehen davon, dass sie sehr geschickt ist, ist sie auch noch künstlerisch begabt.
Stellung: vor dem internen Konnekt
Reihenfolge der Konnekte: internes Konnekt anteponiert, postponiert oder eingeschoben
Denn ganz abgesehen davon, daß er für seine 38 Jahre viel zu schnell ermüdet, quarzt er sich jeden Tag 40 Fluppen durch die Lunge und gießt sich pro Tag mindestens 15 Tassen Kaffee hinter die Binde. [die tageszeitung, 15.09.1990, S. 17]
Gesetze werden erst dann implementiert, wenn sie "fertig" sind und nicht wenn es politisch geboten ist. Ganz abgesehen davon, daß sie dann ohnehin nicht umgesetzt werden. [die tageszeitung, 04.07.1990, S. 13]
Wir wollen die Regelung in dieser Form - abgesehen davon, daß sie verlängerbar ist - nicht beibehalten. [die tageszeitung, 16.08.1990, S. 5]
Besonderes Format der Konnekte: internes Konnekt Verbletztsatz
Semantische Klasse: konditional
Andere Verwendungen und vergleichbare Formen: nicht nacherstfähiger Adverbkonnektor abgesehen davon: Die Beiträge dürfen nicht mehr als 15 Minuten lang sein - abgesehen davon sind der Phantasie keinerlei Grenzen gesetzt.

Weiterführender Text:

  - Subjunktoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.