grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

auf

Wortart: Präposition
Phrasenbildung: P + NP: auf dem Marktplatz, auf den Bahnhof gehen
P + Adverb: Wir haben den Text auf heute zu lesen.
Stellung: Anteposition: auf der Straße
Rektion: NP Dativ: auf dem Feld
NP Akkusativ: auf den Berg klettern
Vorkommen/Funktion: adverbial: Sie haben auf Uwes Hochzeit nebeneinander gesessen.
Präpositivkomplement: Er wohnt auf dem Dorf.
Prädikativkomplement: Der Koffer ist auf dem Speicher. Sie ist auf Reisen.
attributiv: das Kind auf ihrem Arm
abhängig von Verb oder Nomen:Er achtete sehr auf sein Aussehen.
das Recht auf freie Meinungsäußerung
Verschmelzung mit Artikel: auf + das: Sie geht aufs Ganze.
Bedeutung: bestimmt mit nachfolgender Dativ-NP einen Ort bestimmt mit nachfolgender Akkusativ-NP einen Zielpunkt
Stilistische Markierung: -
Homonyme: Subjunktor: Auf dass ihr das Lachen nicht vollends vergeht.
auf Russisch
trennbares Präverb: Er holt auf.
Adverb: Bist du schon auf?

Weiterführender Text:

  - Präposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.