grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

anhand

Wortart: Präposition
Alternative Schreibweise: an Hand
Aussprache: anhand
Phrasenbildung: P + NP: anhand der Unterlagen
P + PP: anhand von Beweismaterial
Stellung: Anteposition: anhand genauer Untersuchungen
Rektion: NP-Genitiv: anhand des Planes von-PP ("Ersatzgenitiv")
Vorkommen/Funktion: adverbial: Anhand von Unterlagen konnte dieses Gebäude wieder aufgebaut werden.
attributiv: die Untersuchung anhand der gefundenen Dokumente
Verschmelzung mit Artikel: -
Bedeutung: bestimmt mit nachfolgender NP eine erfüllte oder zu erfüllende Voraussetzung
Stilistische Markierung: schriftsprachlich
Homonyme: Subjunktor anhand dessen (...), dass: Anhand dessen, dass der Hallenboden voll mit liegengebliebenem Metall und Holz bedeckt ist, kann man die Arbeitsplätze den verschiedenen Künstlern zuordnen.
nicht nacherstfähiger Adverbkonnektor anhand dessen: Die Polizei fand das Stemmeisen, anhand dessen wurde der Einbrecher überführt.

Weiterführender Text:

  - Präposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.