grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

amüsieren, sich

Aussprache:amü'sieren, sich
Stammformen:amüsiert sich - amüsierte sich - hat sich amüsiert
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

Gelegentlich wird amüsieren, sich als Kommunikationsverb i.S.v. 'amüsiert sagen' verwendet:
(1) "Wir haben noch nie so viele Protestbriefe auf Büttenpapier und mit Stahlstichadresse bekommen", amüsiert sich der Ministerialdirigent. (nach Spiegel, 2/93, S. 86)

  
1 sich [A] amüsierenirgendwobei Spaß haben
2 sich [A] amüsieren mit sich mit etwas die Zeit vertreiben
3 sich [A] amüsieren überetwas lustig finden

1 sich [A] amüsieren

Strukturbeispiel:jemand amüsiert sich irgendwobei
Im Sinne von:jemand hat irgendwobei Spaß; sich vergnügen
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(2) Bei dem Fest haben wir uns sehr gut amüsiert.
(3) Der ganze Saal hat sich köstlich amüsiert.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Zusammenhang

     bei +Dat
(4) Ich habe mich beim Lesen deines Briefs köstlich amüsiert.
(5) Der Zuschauer muss die Gewissheit haben, dass er sich beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen amüsieren kann. (Zeit, 06.09.1985, S. 39)

     SKadv mit obl. Korrelat dabei

           dass-S:
(6) Wo immer der Kabarettist auftritt, amüsiert man sich prächtig dabei, dass er die Spitzenpolitiker so gekonnt parodiert.

          Inf-S mit zu:
(7) In der ganzen Welt amüsieren sich Zoobesucher dabei, Affen von Ast zu Ast springen zu sehen.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(8) Das Tanzbein wird geschwungen, das eine oder andere Glas Wein getrunken, gelacht und sich amüsiert was das Zeug hält! (Neue Kronen-Zeitung, 06.01.2000, S. 22)
Anmerkungen:

Mit einer statischen AdvP bzw. PräpP [auf +Dat/in +Dat/...] kann indirekt auf den Zusammenhang Bezug genommen werden:
(9) Habt ihr euch auf dem Ball gut amüsiert?
(10) An den Wochenenden gehen die Freunde zusammen aus, um sich in Kneipen und Diskos zu amüsieren.

Mit einer AdvP/AdjP kann die Intensität charakterisiert werden. Besonders typisch sind sehr, köstlich, königlich, prächtig u.a.
(11) Alt und Jung amüsierten sich köstlich bei einem Tischfußballmatch. (Rhein-Zeitung, 09.07.2003; Disco, Blasmusik und Familientag )

2 sich [A] amüsieren mit

Strukturbeispiel:jemand amüsiert sich mit etwas
Im Sinne von:jemand vertreibt sich mit etwas die Zeit
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(12) Wenn sich Jens mit seinem Computer amüsiert, darf ihn niemand stören.
(13) Die Zeiten sind vorüber, in denen man sich in Paris mit Wein, Weib und Gesang amüsierte.
(14) Aber die Uhren - und die Chips-Fabrikation - werden unser Kerngeschäft bleiben. Ich amüsiere mich 13,5 Stunden im Tag mit Uhren - und eine halbe Stunde mit meinem Autoprojekt. (Zürcher Tagesanzeiger, 05.11.1998, S. 37)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp:

     mit +Dat
(15) Warum sitzen Sie eigentlich hier, wenn Sie sich doch mit Sportfernsehen bestimmt besser amüsieren würden? (die tageszeitung, 30.08.1999, S. 23)

      SKprp mit obl. Korrelat damit

           dass-S:
(16) Während langweiliger Sitzungen amüsiert sich so mancher damit, dass er Strichmännchen malt.

           Inf-S mit zu:
(17) Sie amüsiert sich damit, mit Steinen zu werfen.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

3 sich [A] amüsieren über

Strukturbeispiel:jemand amüsiert sich über jemanden/etwas
Im Sinne von:jemand macht sich über jemanden/etwas lustig
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(18) Das Publikum amüsierte sich über manchen skurrilen Witz und grotesken Einfall. (nach Mannheimer Morgen, 15.06.1985, S. 62)
(19) Das Gedicht amüsiert sich über die vielen Anglizismen in der Werbung.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp:

     über +Akk
(20) Am meisten werden sich die Zuhörer über den seltsamen Trainer amüsieren, den Lucio damals bei Bayer Leverkusen besaß. (die tageszeitung, 15.03.2004, S. 3)
(21) Ich finde Bernd witzig, lustig und amüsiere mich permanent über seine Aussagen. (dpa, 25.06.2011; Neid kontert Schröder)
(22) Regelmäßig amüsiere ich mich über den herrlichen Montagscartoon von Uli Stein(Die Rheinpfalz, 30.07.2011, S. 52)

      SKprp mit obl. Korrelat darüber

           dass-S:
(23) Manche der heutigen Pressekommentare amüsieren sich unverhohlen darüber, dass der Finanzminister aus den Reihen seiner eigenen Partei attackiert wird.

          w-S:
(24) Hinter seinem Rücken amüsieren sich die Kollegen darüber, wie er sich bei der Chefin anzubiedern versucht.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Mit einer AdvP/AdjP kann die Intensität charakterisiert werden. Besonders typisch sind sehr, köstlich, königlich, prächtig u.a.
(25) Das Publikum jedenfalls amüsierte sich prächtig über seine Nummer zur Jugendsprache. (Braunschweiger Zeitung, 24.10.2007; Musettes mit wilden Mordgedanken)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 10.10.2012 10:11.